Schlagwort-Archiv: Vernetzen

Einladung zum Stadtteil-Treffen am 4. Juli

Wir laden herzlich ein zum Stadtteiltreffen am Dienstag, den 04. Juli, um 20 Uhr im Haus im Park (am Wasserspielplatz).

Einige von uns und vielleicht auch von Euch waren bei der Stadtteilwerkstatt im Juni und haben über Bornstedter Themen diskutiert. Bei einem Glas Wein, Wasser oder Bier lässt sich die dort begonnene Diskussion weiterführen. Auch sonst könnt Ihr die Runde nutzen um euch  auszutauschen, kennenzulernen und /oder neue Ideen für den Stadtteil zu entwickeln.

Das war die 1. Stadtteil-Werkstatt Bornstedt

Die 1. Stadtteilwerkstatt in Bornstedt am 17. Juni war gut besucht: Zahlreiche BornstedterInnen waren da, die über die Belange des Stadtteils diskutieren wollten, aber auch Akteure und Initiativen aus dem Stadtteil, die sich präsentieren und vernetzen wollten. Und auch die Stadtpolitik war vertreten. Zahlreiche Kinder und Jugendliche beschäftigten sich in der Kinderwerkstatt mit dem Stadtteil. Insgesamt waren sicherlich 130 Personen dabei. Hier ein paar Eindrücke vom Tag:

Das war die 1. Stadtteil-Werkstatt Bornstedt weiterlesen

Nicht verpassen: Stadtteil-Werkstatt Bornstedt am 17. Juni

Wir möchten herzlich einladen zur Teilnahme an der ersten Stadtteilwerkstatt Bornstedt am 17.06.2017 auf dem Campus der FH Potsdam in der Pappelallee.
Einige kennen eine solche Veranstaltung vielleicht bereits aus anderen Städten oder Stadtteilen: Die Stadtteilwerkstatt bietet Raum für Diskussion, Ideenfindung und Austausch zu Themen aus dem Stadtteil. Mehr zu der Veranstaltung auch hier:  https://www.potsdam.de/event/stadtteil-werkstatt-bornstedt. Der Tag beginnt mit einem Stadtteilfrühstück und geht dann über in Diskussionsrunden. Hier kann unter verschiedenen Themen gewählt bzw. eigene Themen eingebracht werden.
Organisiert wird der Tag von der Werkstatt für Beteiligung der Stadt Potsdam gemeinsam mit der FH Potsdam und weiteren Initiativen aus dem Stadtteil. Parallel wird es eine Werkstatt für Kinder- und Jugendliche geben; eine Betreuung für kleinere Kinder ist auch gegeben.  Hier gibt es den Stadtteil-Werkstatt Bornstedt 2017_Flyer

Einladung zum Stadtteil-Treffen am 6. Juni

Liebe Bornstedterinnen und Bornstedter, liebe SIB-Freunde,

am Dienstag, den 6. Juni, findet um 20 Uhr unser nächstes StadtteilTreffen in lockerer Runde im Haus im Park (am Wasserspielplatz) statt.

Nach dem 2. wieder sehr gelungenen Stadtteilfest seid Ihr herzlich eingeladen zum Diskutieren und Austausch. Wie habt Ihr das Fest erlebt, was gibts sonst noch aus Bornstedt zu berichten, und was erhoffen wir uns von der Stadtteilwerkstatt Bornstedt etc…

Schaun wir mal, ob wir das Cafe voll bekommen. Bis Dienstag Abend!

SAVE THE DATE: 1. Stadtteil-Werkstatt am 17. Juni

01_DinA6_lang_front_300dpi
Quelle: Werkstadt für Beteiligung, LHP

Wie lebt es sich in Bornstedt? Was zeichnet den Stadtteil aus, wo gibt es noch was zu tun? Wer ist im Stadtteil aktiv, welche Initiativen gibt es bereits, welche Projekte können wir noch anstoßen? Welche Ideen gibt es für den Stadtteil, und welche Themen sollten mehr Aufmerksamkeit erhalten? Wie können und wollen wir das Miteinander gestalten? Bei der ersten Stadtteil-Werkstatt in Bornstedt am 17. Juni wird es u.a. um diese Fragen gehen.

Kommt vorbei zum Diskutieren, Antworten finden, Kennen lernen, Projekte anstoßen … Am 17. Juni von 10:00 – 16:00 Uhr in der FH Potsdam, Kiepenheuerallee 5. Parallel zum Programm für die Erwachsenen wird es auch eine Veranstaltung für Kinder und Jugendliche geben. Organisiert wird die Stadtteil-Werkstatt von WerkStadt für Beteiligung der LHP gemeinsam mit der FH Potsdam, den StadtrandELFen,  der IVBF, der ProPotsdam, und wir von der Stadtteilinitiative Bornstedt sind auch dabei.

Möchtet Ihr ein Thema vorschlagen? Dann kommt am 17. Juni vorbei, oder schickt eine mail an wbf@mitmachen-potsdam.de bzw. an uns von der SIB unter info@sib-potsdam.de.

Jetzt online: Bühnenprogramm beim Stadtteilfest am 20. Mai

Was passiert am 20. Mai beim Stadtteilfest? Neben den Informations- und Diskussionständen, Aktionen und Spielen, und natürlich reichlich Verpflegung gibt es auch wieder Musik und Akrobatik auf der Bühne. Und so sieht das Programm in diesem Jahr aus:

  • 15:00 Eröffnung – Grußworte des Oberbürgermeisters Jann Jakobs
  • 15:10 Jekiss-Chor der Karl-Förster Schule
  • 15:30 Zirkus Montellino
  • 15:45 Debooster Trommelgruppe
  • 16:00 AusFreudeSingen- Ensemble
  • 16:30 Nehemia Combo
  • 16:45 Bad News and Black Sheep – Rock-Pop Bands der Musikschule Bert. & Morgenstern
  • 17:30 Kammerakademie Potsdam – Duos für Oboe und Violine
  • 17:50 SextaFeira Sambaband
  • 18:30 Montagsorchester – laut-schön-schräg-schnell: 10 Musiker, 20 Instrumente
  • 20:00 Lounge

Mehr zum Fest auf unserer Festseite im Web

Wir feiern wieder! 2. Stadtteilfest am 20. Mai

Wir hoffen, Ihr alle erinnert euch noch gerne an das erste Stadtteilfest im Juni 2016? Das fantastische Wetter, das bunte Bühnenprogramm, die prima Stimmung, der Tanz am Abend … Wir jedenfalls finden, dass es eine Wiederholung wert ist und laden ein zum 2. Stadtteilfest Bornstedt am Samstag, den 20. Mai 2017 ab 15:00 Uhr.

Wir haben in den letzten Wochen eifrig geplant und es sieht schon gut aus: ca. 25 Stände mit Informationen und Aktionen, ein ziemlich umfangreiches und vielseitiges Bühnenprogramm, und viele Unterstützer. Den aktuellen Stand der Planungen könnt Ihr auf unserer Webseite zum Fest nachlesen.

Einladung zum Stadteil-Treffen am 2. Mai

Am Dienstag, den 2. Mai, findet um 20 Uhr unser nächstes Stadtteil-Treffen wieder in lockerer Runde im Haus im Park (am Wasserspielplatz) statt.

Ihr seid herzlich eingeladen und willkommen, bei einem Gläschen Wein ins Gespräch zu kommen, sich über Aktuelles im Stadtteil auszutauschen, zu diskutieren und vielleicht die ein oder andere Idee für unseren Stadtteil mit anzustossen. Außerdem rückt das 2. Stadtteilfest Bornstedt am 20. Mai näher und vielleicht sind noch letzte Dinge zu klären. Auch möchten wir von den Planungen für eine Stadtteilkonferenz in Bornstedt im Juni 2017 berichten.

Bitte mitmachen: Umfrage zum Stadtteil

DIese Einladung zur Beteiligung an einer Umfrage von FH-Studierenden zum Stadtteil möchten wir gerne weiterleiten und zum Mitmachen einladen:

Liebe Bornstedterinnen und Bornstedter,

die Fachhochschule und der Stadtteil wachsen rasant. Im Herbst diesen Jahres werden die bisher in der Innenstadt verbliebenen Studierenden und Mitarbeiter auf den Campus in der Kiepenheuerallee umziehen. Damit werden über 3.500 Studierende auf dem Campus inmitten des Bornstedter Feldes studieren. Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich im auslaufenden Semester ein interdisziplinäres Seminar mit der weiteren Entwicklung des Campus und der Rolle der Fachhochschule im Stadtteil. Unsere Arbeitsgruppe möchte mit Ihrer Unterstützung vor allem konkrete Kommunikations- und Kooperationsmöglichkeiten heraus arbeiten. Im Juni ist in einer Zusammenarbeit der Interessenvertretung Bornstedter Feld e.V., der Stadtteilinitiative Bornstedt e.V. und der FHP die Durchführung einer Zukunftswerkstatt geplant, welche sich auf den gesamten Stadtteil Bornstedt beziehen soll. Auch dieser Fragebogen soll in Teilen der Vorbereitung dieser Veranstaltung dienen.

Das Ausfüllen dauert ca. 10 Minuten. Bei fast allen Fragen sind mehrere Antworten möglich. Wir haben bewusst jeweils ein Kommentarfeld für weitere Hinweise eingefügt. Hier geht es zum Fragebogen.

Die Beantwortung ist möglich bis zum 20. März 2017. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie den Link an weitere Anwohner weiter leiten. Die Ergebnisse unserer Untersuchungen werden am 12. April um 16.00 Uhr öffentlich präsentiert. Der genaue Ort wird rechtzeitig auf der Webseite der FH und in der Presse veröffentlicht. Sie sind bereits jetzt herzlich eingeladen.

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!

Die Arbeitsgruppe Nachbarschaft und Quartier
im Seminar Campus

Bericht vom Stadtteil-Treffen am 7. Februar

Am 7. Februar haben wir uns erstmalig zum StadtteilTreffen an einem neuen Wochentag (Dienstag) und im neuen Format getroffen. In lockerer Plauderrunde im Haus im Park ergaben sich gemeinsame Themen und auch kleinere Diskussionsgruppen. Vorgestellt wurden z.B. die Planungen zum Bücherschrank: Dank der Initiative eines Einwohners und der Unterstützung durch den Volkspark Bornstedt wird es bald einen öffentlichen Bücherschrank in Form einer gelben Telefonzelle in Bornstedt geben. Genaueres zu Standort und Nutzung findet ihr im Blog, sobald der Bücherschrank steht. Berichtet wurde auch über den Stand des E-Car-Sharings in Potsdam. Und wir haben gemeinsam mit unseren FreundInnen von den StadtrandELFen und den MitMenschen Bornstedt ein ganz großes Thema, das 2. Stadtteilfest Bornstedt am 20. Mai 2017. Hier stecken wir mitten in den Planungen: Mittelakquise, Bühnenprogramm, Stände, Genehmigungen usw. sind derzeit angesagt. Über Ideen und Unterstützung freuen wir uns immer.

Und hier auf einen Blick die kommenden Termine der Stadtteil Initiative Bornstedt:

  • 2. März, 20:00 Uhr, SIB-Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstands, GU David-Gilly-Strasse
  • 7. März, 20:00 Uhr, StadtteilTreffen im Haus im Park (am Wasserspielplatz im Volkspark)
  • 1. April, ab 20:30 Uhr, Bornstedt TANZT! im Viktoriaeck, Ecke Potsdamer Str. / Ribbeckstr.
  • 20. Mai, ab 15:00 Uhr, 2. Stadtteilfest Bornstedt, gemeinsam mit den StadtrandELFen und den MitMenschen Bornstedt.

Weitere Termine in Bornstedt findet Ihr in der Menüleiste rechts.