Schlagwort-Archiv: Vernetzen

Nicht verpassen: Erstes Stadtteiltreffen 2018

Liebe BornstedterInnen, liebe SIB-FreundInnen, wir wünschen Euch allen ein frohes und gesundes Neues Jahr mit vielen schönen und bewegenden Erlebnissen, auch mit oder in unserem Stadtteil Bornstedt.

Und so möchten wir Euch gleich wieder zu dem monatlichen StadtteilTreffen einladen: Am Dienstag, den 09. Januar 2018 um 20 Uhr im Haus im Park (am Wasserspielplatz).

Wir möchten über die neuen Entwicklungen im Stadtteil (Bebauungspläne, Stadtteilladen, Stadtteilkoordinator, Flyer, Planungen für 2018 usw.) informieren und vor allem mit Euch diskutieren. Neben den beteiligten Vereinen kommen wahrscheinlich die Studierenden der FH, um uns den Fortgang ihres stadtteilbegleitenden Projekts vorzustellen.

Die Runde ist im letzten Jahr immer größer geworden und das freut uns natürlich besonders. Seid willkommen, Eure SIB

Bericht vom Stadtteiltreffen am 7.11.

Das Stadtteiltreffen am 7.11. war sehr gut besucht und brachte einige neue Ideen. So präsentierten fünf Studierende der Kulturarbeit an der FH die Idee,  sich im Rahmen eines Studienprojekts im 3./4. Semester mit der Konzeption und Realisierung eines Stadtteilladens zu beschäftigen. Für einen Stadtteilladen engagieren sich auch verschiedene Gruppen im Stadtteil, d.h. die Projektarbeit sollte in enger Abstimmung mit den Initiativen und Vereinen im Stadtteil erfolgen, um gemeinsame Ziele formulieren zu können. An der FH gibt es aktuell weitere Aktivitäten & Ideen, die  für den gesamten Stadtteil bzw. die Stadtteilarbeit relevant sein könnten: Eine  Campusbühne ist derzeit in Planung; es gibt ein umfangreiches Veranstaltungsangebot an der FH, welches jedoch im Stadtteil nur wenig bekannt ist; es gibt die Idee einer Untervermietungsbörse Bornstedt speziell für Studierende (eine Umfage habe gezeigt, dass im Stadtteil eine Offenheit gegenüber diesem Thema bestehe); und eine „grüne Nachverdichtung“ im Stadtteil (in Form von Nachbarschaftsbeeten) wird diskutiert. Bericht vom Stadtteiltreffen am 7.11. weiterlesen

Begegnungsstätten im Potsdamer Norden – Tut sich was?

Hier zum Nachlesen die Einschätzung der Landeshauptstadt Potsdam zur Infrastruktur im Potsdamer Norden, erstellt im Kontext des Bürgerhaushalts 2017: https://buergerbeteiligung.potsdam.de/vorschlag/infrastruktur-im-potsdamer-norden-verbessern-und-busspuren-der-b2-bauen .

Unter dem Punkt „Begegnungsstätten“ wird auch die Situation in Bornstedt angesprochen und der beim Stadtteilfest und der Stadtteilwerkstatt artikulierte Bedarf erwähnt. Weiter heißt es: „Das Bestreben zur Einrichtung eines Stadtteilladens oder eines Begegnungshauses wird fachlich begleitet und unterstützt.“ Wir nehmen die LHP beim Wort!

Einladung zum Stadtteil-Treffen am 7.11.

Am Dienstag, den 07.11. findet wieder um 20 Uhr unser StadtteilTreffen im Haus im Park (am Wasserspielplatz) statt.

Es gibt viele neue Entwicklungen bei uns im Stadtteil, und eine davon ist, dass unsere Vision von einem StadtteilLaden, der einen Anlaufspunkt für Vernetzung, Gestaltung und Koordination in unserem Stadtteil Bornstedt bieten soll, immer mehr in die Richtung einer realisierbaren Option rückt. Hierzu und noch zu anderen Punkten möchten wir Euch informieren. Ausserdem freuen wir uns wie immer, wenn die Runde größer wird und wir miteinander ins Gespräch kommen und altbekannte sowie neue Gesichter sehen.

Was ist los im Herbst in Bornstedt?

Beim gestrigen Stadtteiltreffen wurden auch Termine ausgetauscht, hier eine Übersicht über kommende Veranstaltungen im Stadtteil. Wir hoffen, es ist etwas Passendes für jede/n von Euch dabei. Hier die Veranstaltungen der Stadtteilinitiative Bornstedt:

  • Dienstag, 7. November, 20.00 Uhr: Stadtteiltreffen im Haus im Park (Volkspark, am Wasserspielplatz)
  • Dienstag, 5. Dezember, 20.00 Uhr: Stadtteiltreffen im Freizeittreff Ribbeckeck
  • Sonntag, 10. Dezember: SIB beim Lebendigen Adventskalender (genaue Info folgt rechtzeitig)
  • Noch ohne Termin: Noch vor Weihnachten möchten wir wieder für Euch bei Bornstedt TANZT! Wir wissen, dass viele von Euch drauf warten … sobald der Termin steht, gibt es eine Einladung.

Und hier noch weitere interessante Veranstaltungen aus dem Stadtteil:

  • Samstag, 14. Oktober, 10.00-17.00 Uhr: Bauwochenende mit Kartoffelfeuer auf der Habichtwiese der StadtrandELFen . Infos: https://www.facebook.com/Stadtrandelfen.Potsdam/
  • Samstag, 14. Oktober, ab 12.00 Uhr – sicher bis mind. 18/19.00 Uhr – Herbst-Nachmittag, Campusgarten auf dem Gelände der FH Potsdam. Infos http://www.campusgarten-potsdam.de/
  • Samstag, 14. Oktober, 30 Uhr Konzert & Mehr Arno Backhaus. Veranstalter: Freie evangelische Gemeinde (FeG), August-Bonness-Strasse 1, Eintritt frei. Infos http://www.potsdam.feg.de/
  • Mittwoch, 8. November 16.00-17.30 Uhr: Laternenbasteln zum Martinsfest für alle Kinder, im Ev. Gemeindehaus Ribbeckstraße 17
  • Samstag, 11. November 16.30-18.30 Uhr: Martinsumzug , Start in der Bornstedter Kirche
  • Donnerstag, 23. November, 19.00 Uhr: öffentl. Sitzung der IVBF (Interessenvertretung Bornstedter Feld), Gebäude der ProPotsdam, Pappelallee 4

Einladung zum Stadtteil-Treffen am 4. Juli

Wir laden herzlich ein zum Stadtteiltreffen am Dienstag, den 04. Juli, um 20 Uhr im Haus im Park (am Wasserspielplatz).

Einige von uns und vielleicht auch von Euch waren bei der Stadtteilwerkstatt im Juni und haben über Bornstedter Themen diskutiert. Bei einem Glas Wein, Wasser oder Bier lässt sich die dort begonnene Diskussion weiterführen. Auch sonst könnt Ihr die Runde nutzen um euch  auszutauschen, kennenzulernen und /oder neue Ideen für den Stadtteil zu entwickeln.

Das war die 1. Stadtteil-Werkstatt Bornstedt

Die 1. Stadtteilwerkstatt in Bornstedt am 17. Juni war gut besucht: Zahlreiche BornstedterInnen waren da, die über die Belange des Stadtteils diskutieren wollten, aber auch Akteure und Initiativen aus dem Stadtteil, die sich präsentieren und vernetzen wollten. Und auch die Stadtpolitik war vertreten. Zahlreiche Kinder und Jugendliche beschäftigten sich in der Kinderwerkstatt mit dem Stadtteil. Insgesamt waren sicherlich 130 Personen dabei. Hier ein paar Eindrücke vom Tag:

Das war die 1. Stadtteil-Werkstatt Bornstedt weiterlesen

Nicht verpassen: Stadtteil-Werkstatt Bornstedt am 17. Juni

Wir möchten herzlich einladen zur Teilnahme an der ersten Stadtteilwerkstatt Bornstedt am 17.06.2017 auf dem Campus der FH Potsdam in der Pappelallee.
Einige kennen eine solche Veranstaltung vielleicht bereits aus anderen Städten oder Stadtteilen: Die Stadtteilwerkstatt bietet Raum für Diskussion, Ideenfindung und Austausch zu Themen aus dem Stadtteil. Mehr zu der Veranstaltung auch hier:  https://www.potsdam.de/event/stadtteil-werkstatt-bornstedt. Der Tag beginnt mit einem Stadtteilfrühstück und geht dann über in Diskussionsrunden. Hier kann unter verschiedenen Themen gewählt bzw. eigene Themen eingebracht werden.
Organisiert wird der Tag von der Werkstatt für Beteiligung der Stadt Potsdam gemeinsam mit der FH Potsdam und weiteren Initiativen aus dem Stadtteil. Parallel wird es eine Werkstatt für Kinder- und Jugendliche geben; eine Betreuung für kleinere Kinder ist auch gegeben.  Hier gibt es den Stadtteil-Werkstatt Bornstedt 2017_Flyer

Einladung zum Stadtteil-Treffen am 6. Juni

Liebe Bornstedterinnen und Bornstedter, liebe SIB-Freunde,

am Dienstag, den 6. Juni, findet um 20 Uhr unser nächstes StadtteilTreffen in lockerer Runde im Haus im Park (am Wasserspielplatz) statt.

Nach dem 2. wieder sehr gelungenen Stadtteilfest seid Ihr herzlich eingeladen zum Diskutieren und Austausch. Wie habt Ihr das Fest erlebt, was gibts sonst noch aus Bornstedt zu berichten, und was erhoffen wir uns von der Stadtteilwerkstatt Bornstedt etc…

Schaun wir mal, ob wir das Cafe voll bekommen. Bis Dienstag Abend!

SAVE THE DATE: 1. Stadtteil-Werkstatt am 17. Juni

01_DinA6_lang_front_300dpi
Quelle: Werkstadt für Beteiligung, LHP

Wie lebt es sich in Bornstedt? Was zeichnet den Stadtteil aus, wo gibt es noch was zu tun? Wer ist im Stadtteil aktiv, welche Initiativen gibt es bereits, welche Projekte können wir noch anstoßen? Welche Ideen gibt es für den Stadtteil, und welche Themen sollten mehr Aufmerksamkeit erhalten? Wie können und wollen wir das Miteinander gestalten? Bei der ersten Stadtteil-Werkstatt in Bornstedt am 17. Juni wird es u.a. um diese Fragen gehen.

Kommt vorbei zum Diskutieren, Antworten finden, Kennen lernen, Projekte anstoßen … Am 17. Juni von 10:00 – 16:00 Uhr in der FH Potsdam, Kiepenheuerallee 5. Parallel zum Programm für die Erwachsenen wird es auch eine Veranstaltung für Kinder und Jugendliche geben. Organisiert wird die Stadtteil-Werkstatt von WerkStadt für Beteiligung der LHP gemeinsam mit der FH Potsdam, den StadtrandELFen,  der IVBF, der ProPotsdam, und wir von der Stadtteilinitiative Bornstedt sind auch dabei.

Möchtet Ihr ein Thema vorschlagen? Dann kommt am 17. Juni vorbei, oder schickt eine mail an wbf@mitmachen-potsdam.de bzw. an uns von der SIB unter info@sib-potsdam.de.