Schlagwort-Archiv: StadtrandELFen

1. Bornstedt Open Air am 15. September

Gerne im nächsten Jahr wieder, liebe StadtrandELFen! Das erste Bornstedter Open Air erfreute mit guter Musik und vorzüglicher Verpflegung. Der Platz an der Bücherzelle war gut gefüllt, und vor allem die Bands am Abend haben es uns angetan. Danke! Und es wäre toll, wenn das BOA ein weiterer festen Termin im Bornstedter Veranstaltungskalender werden würde.

1. Bornstedt Open Air am 15.09. um 16 Uhr

BOA Nummer 1 – Das Bornstedt Open Air- Samstag, 15.9.2018, von 16 bis 21 Uhr / Kreuzung David-Gilly- und Erwin-Barth-Straße (bei der Büchertelefonzelle)

Den öffentlichen Raum nutzen, um Nachbarn zu treffen, sich kennen zu lernen oder einfach in der Nachbarschaft, im eigenen Kiez, einen schönen Abend zu verbringen. BOA soll all dies ermöglichen, unter kleinen Bäumen auf der Wiese zwischen David-Gilly- und Erwin-Barth-Straße.

Plakat BOA Final(1)Bei schwarzhumorigem Liedermacher, Gundermann-Covern, Weltmusik und tanzbarem Irish Folk – beim BOA kommen alle auf ihre Kosten. Ein Teil der Künstler*innen (Ernstgemeint, Herr Flomo) kommen aus Bornstedt.

Ehrenamtlich organisiert und veranstaltet vom StadtrandELFen e.V., gemeinsam mit der Stadtteilkoordination Bornstedt.
Infos unter: buero@stadtrandelfen.de

Wie Ihr die Aktion unterstützen könnt, erfahrt Ihr durch Klick auf: (Bitte um Ihre Unterstützung)

Klickt auf das Plakat, um es besser lesen zu können!

Bericht vom Stadtteil-Treffen am 6.10.2016

Was war den Sommer über los, was planen die verschiedenen Gruppen für den Herbst, welche Themen beschäftigten Bornstedt? Hier kurz die wesentlichen Punkte vom StadtteilTreffen:

Wir von der Stadtteil Initiative Bornstedt e.V. benötigten nach dem Stadtteilfest im Sommer ein wenig Erholung … Und dann kamen die Sommerferien. Doch nun planen wir die Angebote für den Herbst:  Fixpunkt sind weiterhin die monatlichen StadtteilTreffen, zukünftig wieder mit thematischen Schwerpunkten. Wir haben mit einer Themensammlung begonnen (mögliche Themen könnten sein: Verkehrskonzept Bornstedt, Polizei zur Prävention, Jugendarbeit im Stadtteil, Vorstellung anderer Bürgervereine, Treffen mit Mitmachen e.V., usw.) und möchten dieses im Novembertreffen fortsetzen. Bericht vom Stadtteil-Treffen am 6.10.2016 weiterlesen

Frühlingshafte Fenster-bilder mit den ELFen

Die StadtrandELFen laden am 9. März um 15:00 Uhr  herzlich ein zum frühlingshaften Basteln in die Gemeinschaftsräume der SiB in der Flüchtlingsunterkunft in der David-Gilly-Straße. Kleine Fensterbilder und Tischdeko aus Zweigen soll Ihren eigenen Räume, aber auch denen der Gemeinschaftsunterkunft etwas Frische verleihen. Machen Sie mit!

Wir fangen an! – 1. Stadtteiltreffen

Es war ein Wagnis. Wir setzen unser erstes Stadtteiltreffen an einem Donnerstagabend (7. Mai)  im Victoria-Eck an. Würde überhaupt jemand kommen? Es kamen 13 Leute. Vielmehr hätten es für ein erstes Treffen gar nicht sein dürfen, um noch gut miteinander reden und diskutieren zu können.

Schon in der Vorstellungsrunde hatten wir den besonderen Charme der Lokalität mit unserer Anwesenheit angereichert. Nachdem sich zuerst Frau Dr. Kluge mit ihrem Geschichtsprojekt und -recherchen zur jüdischen Geschichte von Bornstedt vorgestellt hat, sie ist u.a. auch eine der Mitinitiatoren der Stolpersteine, stellten die StadtrandELFEn ihren Verein und ihr Vorhaben vor, aus dem Pachtgelände der Habichtswiese eine vielfältige Nutzfläche für Potsdamer, Kinder und Jugendliche zu schaffen. Sie bieten naturnahe Projekte und sind im Machen, Vorbereiten und Planen schon mittendrin. Interessierte können sich über ihre Internetseite www.stadtrandelfen.de informieren. Wir werden uns miteinander vernetzen.

Gesammelt wurden dann noch Ideen für unsere weiteren Aktionen und Initiativen. Am 15.07. soll nun die erste Party steigen für Interessierte, Bekannte und Freunde des SIBs unter dem Motto Bornstedt TANZT. Beginn ist um 20.30 Uhr im Victoria-Eck. Seid willkommen!

Allseits wurde das 1. Stadtteil-TREFFEN als ein gelungener Auftakt zu einer lebendigen Gestaltung des Stadtteils Bornstedt gewertet und wir freuen uns auf das nächste Treffen am 04. Juni 2015.