Schlagwort-Archiv: Musik

Musik für Bornstedt!

Bei dem diesjährigen Förderwettbewerb „Gemeinsam FÜR Potsdam“ von der ProPotsdam und den Stadtwerken Potsdam  haben wir nicht ganz die erhoffte Stimmenzahl erreicht, aber 1000,00 € für eine verleihbare Musikanlage für Bornstedt haben wir dennoch erhalten. Hier die Übersicht über die Preisträger: Preisverleihung Gemeinsam FÜR Potsdam 2018.

Unsere Freunde vom Campusgarten waren mit ihrem Vorhaben „Studis+Nachbarschaft=Campusgarten“ besser aufgestellt und haben 3000,00 € eingeworben. Herzlichen Glückwunsch, liebes Campusgarten-Team.

1. Bornstedt Open Air am 15. September

Gerne im nächsten Jahr wieder, liebe StadtrandELFen! Das erste Bornstedter Open Air erfreute mit guter Musik und vorzüglicher Verpflegung. Der Platz an der Bücherzelle war gut gefüllt, und vor allem die Bands am Abend haben es uns angetan. Danke! Und es wäre toll, wenn das BOA ein weiterer festen Termin im Bornstedter Veranstaltungskalender werden würde.

Macht mit beim Probesitzen! – Johan-Bouman-Platz, 15.09, 14:00 Uhr

Endlich! Die schönste und längste Bank Bornstedts, das Canapé auf dem Johan-Bouman Platz, ist fertig. Das ist ein guter Anlass, diesen einzuweihen.

Kommt am Samstag, 15.9.2018 um 14:00 Uhr auf den Johan-Bouman-Platz!

Bringt Kuchen und Kaffee mit! Packt eine Picknickdecke oder einen Campingstuhl, Familie, Freunde und Freundinnen und gute Laune ein! Feiert mit uns diesen neuen Platz in Bornstedt. Wer musizieren, jonglieren, diskutieren, flanieren oder sich einfach nur verlustieren möchte, ist gern gesehen.

Ab 16 Uhr geht es weiter: 100 Meter entfernt startet das erste Bornstedt Open Air.

Wir sehen uns!

Eure Stadtteilinitiative Bornstedt, Eure StadtrandElfen und Eure
Stadtteilkoordination

Bericht vom Stadtteil-Treffen am 3. September

In aller Kürze hier die Neuigkeiten vom letzten Stadtteiltreffen am 3. September im Stadtteilladen:

Stadtteilladen

  • Der Stadtteilladen bietet im Herbst weiterhin viele (auch neue) Kurse und offene Angebote wie das Nachbarschaftscafé usw.
  • Webseite und Flyer sind in Arbeit; infomieren könnt ihr euch schon jetzt über die Facebookseite https://de-de.facebook.com/StadtteilladenBornstedt/
  • Wer Fragen hat oder mitmachen möchte erreicht den Stadtteilkoordinator Christian Kube unter stadtteilladenbornstedt@gmail.com
  • Auch auf unserer Webseite gibt es Infos zu den Angeboten im Laden. Klickt dazu oben auf den Reiter „Stadtteilladen“.

Johan-Bouman-Platz. Der Platz ist endlich fertig und wartet auf Nutzung. Ob und wann der seit dem Frühjahr geplante  Wochenmarkt nun endlich starten kann, wissen wir nicht. Weitere Ideen: Flohmarkt, Musik, … Die lange Bank lädt zum Sitzen, und darum werden wir sie am 15.09 um 14:00 bei Kaffee und Kuchen Probesitzen. Mehr hier

Bücherzelle. Die Bücherzelle wird gut genutzt; es gibt ein reges Geben und Nehmen. Nur Hin und Wieder muss man ein wenig „Ausmisten“, wenn arg zerrissene oder muffige Bücher drin stehen. Und für aktuelle Literatur ist immer noch Platz. Ideal wäre noch ein Infokasten neben der Zelle, da hier doch viele Menschen vorbeikommen und so Termine und Aktionen gut bekannt gemacht werden könnten.

1. Bornstedt Open Air (BOA). Am Samstag, 15.9.2018, von 16 bis 21 Uhr / Kreuzung David-Gilly- und Erwin-Barth-Straße (bei der Büchertelefonzelle) könnt ihr Nachbarn treffen oder kennen lernen,  oder einfach im eigenen Kiez  einen schönen Abend verbringen. Das alles bei guter Musik,  organisiert von den StadtrandELFen. Mehr auf den Seiten der StadtrandELFen.

Lebendiger Adventskalender. Auch diesen Advent gibt es wieder jeden Tag eine Tür im Stadtteil. Wer mitmachen möchte, sollte sich recht bald bei Heike Roth melden: heike-roth@arcor.de

Stadtteilfest 2019. Auch 2019 feiern wir wieder ein Stadtteilfest. Aufgrund des frühen Ferienbeginns gehen wir in den August und planen für Samstag, 24. August 2019.

1. Bornstedt Open Air am 15.09. um 16 Uhr

BOA Nummer 1 – Das Bornstedt Open Air- Samstag, 15.9.2018, von 16 bis 21 Uhr / Kreuzung David-Gilly- und Erwin-Barth-Straße (bei der Büchertelefonzelle)

Den öffentlichen Raum nutzen, um Nachbarn zu treffen, sich kennen zu lernen oder einfach in der Nachbarschaft, im eigenen Kiez, einen schönen Abend zu verbringen. BOA soll all dies ermöglichen, unter kleinen Bäumen auf der Wiese zwischen David-Gilly- und Erwin-Barth-Straße.

Plakat BOA Final(1)Bei schwarzhumorigem Liedermacher, Gundermann-Covern, Weltmusik und tanzbarem Irish Folk – beim BOA kommen alle auf ihre Kosten. Ein Teil der Künstler*innen (Ernstgemeint, Herr Flomo) kommen aus Bornstedt.

Ehrenamtlich organisiert und veranstaltet vom StadtrandELFen e.V., gemeinsam mit der Stadtteilkoordination Bornstedt.
Infos unter: buero@stadtrandelfen.de

Wie Ihr die Aktion unterstützen könnt, erfahrt Ihr durch Klick auf: (Bitte um Ihre Unterstützung)

Klickt auf das Plakat, um es besser lesen zu können!

Wir brauchen Eure Stimme!

Tanzvideo2Viele von Euch haben in der Vergangenheit an den BornstedtTanzt- Partys und dem Stadtteilfest teilgenommen. Damit auch in Zukunft mehr musikalische Events in Bornstedt stattfinden können, brauchen wir eine Musikanlage, die auch von BornstedterInnen für Musikveranstaltungen ausgeliehen werden kann.

Dazu nehmen wir an dem Förderwettbewerb „Gemeinsam FÜR Potsdam“ teil, um hoffentlich in den Genuß von Fördermitteln zu kommen und damit die Anlage erwerben zu können.

Was müsst Ihr machen? Ganz einfach: Stimmt bis spätestens 16.09. unter www.gemeinsam-fuer-potsdam.de unter Nachbarschaft & Soziales für die Stadtteilinitiative Bornstedt – Thema Musik für Bornstedt ab!

Bornstedt TANZT wieder am 23.2. ab 20:30

Bornstedt_TANZT_10teLiebe BornstedterInnen, liebe SIB-Freunde,

es ist wieder so weit: Die StadtteilInitiative gibt sich die Ehre und lädt ein zum 1. Bornstedt TANZT! im Jahr 2018 und zwar am 23.02.2018 ab 20.30 Uhr. Diesmal im neu eingerichteten CASINO der FH Potsdam, Kiepenheuerallee 5, 14469 Potsdam.

Es wird wieder in bewährter Kombi von Kristin, Thomas und Christian aufgelegt –  kommt zahlreich und laßt uns den Saal rocken.

Bis dahin
Eure SIB

In die Sommerferien mit Bornstedt TANZT! am 19. Juli

Wie beim allerersten Mal vor nun schon zwei Jahren wollen wir wieder gemeinsam in die Ferien tanzen!Bornstedt_tanzt_Juli2017

Wir laden herzlich ein zur nächsten ‚Bornstedt TANZT‘ Veranstaltung am Tag der Zeugnisausgabe, am Mittwoch, den 19.07.2017 ab 20:30 Uhr. Dieses Mal tanzen wir an einem tollen neuen Ort, im CasinOtopia, dem Casino der Fachhochschule Potsdam (Zugang von der Kiepenheuerallee oder Georg-Hermann-Allee). Bei der Musik bleibt alles beim Alten, d.h. unsere bewährten DJs und DJanes legen wieder für Euch auf.

Sagt es weiter, kommt zahlreich, bringt Freunde mit und tanzt mit uns in den Sommerabend!

Jetzt online: Bühnenprogramm beim Stadtteilfest am 20. Mai

Was passiert am 20. Mai beim Stadtteilfest? Neben den Informations- und Diskussionständen, Aktionen und Spielen, und natürlich reichlich Verpflegung gibt es auch wieder Musik und Akrobatik auf der Bühne. Und so sieht das Programm in diesem Jahr aus:

  • 15:00 Eröffnung – Grußworte des Oberbürgermeisters Jann Jakobs
  • 15:10 Jekiss-Chor der Karl-Förster Schule
  • 15:30 Zirkus Montellino
  • 15:45 Debooster Trommelgruppe
  • 16:00 AusFreudeSingen- Ensemble
  • 16:30 Nehemia Combo
  • 16:45 Bad News and Black Sheep – Rock-Pop Bands der Musikschule Bert. & Morgenstern
  • 17:30 Kammerakademie Potsdam – Duos für Oboe und Violine
  • 17:50 SextaFeira Sambaband
  • 18:30 Montagsorchester – laut-schön-schräg-schnell: 10 Musiker, 20 Instrumente
  • 20:00 Lounge

Mehr zum Fest auf unserer Festseite im Web

Einladung zum Stadtteil-Treffen am 5. Januar

Wir wünschen allen ein frohes neues Jahr 2017 und laden herzlich ein zu unserem ersten StadtteilTreffen des Jahres am Donnerstag, den 05.01.2017, um 20:00 Uhr ins Viktoria-Eck an der Ecke Potsdamer Straße / Ribbeckstraße ein. Zusätzlich zu dem obligatorischen Überblick über Aktivitäten im und aus dem Stadtteil stehen bereits zwei Themen  fest:

  • Frau Heinrichsen-Dörfler wird uns die Kammerakademie Potsdam und deren Aktivitäten in den Stadtteilen vorstellen.
  • Herr Gamper wird, anknüpfend an die Diskussion beim Novembertreffen, die inzwischen konkreten Pläne für das E-Carsharing Projekt präsentieren.

Wir freuen uns auf die Diskussionen. Weitere Themen können wie gewohnt spontan eingebracht werden.