Schlagwort-Archive: Kultur

Gesucht: Mitspieler*innen bei Hörspieltheater!

Im Rahmen der „wortkünste Bornstedt“ am 10. und 11. Mai, geplant und organisiert von Studierenden der FH Potsdam, wird ein live!Hörspieltheater stattfinden. Hier die Einladung der Studierenden zum Mitmachen:

„Betonung;“ ist ein Hörspieltheater mit dem Ziel, die Nachbarschaft zu einem gemeinsamen Samstagabendprogramm zusammenzubringen. Das Hörspiel wird live! am 11. Mai 2019 im Zirkuszelt Montelino ab 19:30 Uhr aufgeführt. Geschrieben und begleitet wird von Marvin Weinstein, Synchronsprecher und Slam-Poet, bekannt aus Film und Fernsehen.

Das live! Hörspieltheater in Potsdam sucht noch Interessierte, die gerne eine Sprechrolle übernehmen möchten. Eintritt frei! Teilnahme kostenlos! Die Teilnahme garantiert ein professionelles Sprechtraining, bei dem Du lernen, kannst Deine Stimme ideal einzusetzen. Insgesamt sind 6 Probentermine geplant:

14.03. 17:00-20:00 Uhr
28.03. 17:00-20:00 Uhr
15.04. 17:00-20:00 Uhr
27.04. 16:00-21:00 Uhr
04.05. 16:00-21:00 Uhr
09.05. 17:00-20:00 Uhr

Ort: Stadtteilladen Bornstedt
Georg-Hermann-Allee 27, 14469 Potsdam

Ein späterer Einstieg ist möglich. Falls Du einen der Termine nicht wahrnehmen kannst, schließt Dich dies nicht von einer möglichen Teilnahme aus.

Du hast Fragen oder Lust mitzumachen? Dann melde Dich bei Saskia:
saskia.miersch@fh-potsdam.de

1. Bornstedt Open Air am 15.09. um 16 Uhr

BOA Nummer 1 – Das Bornstedt Open Air- Samstag, 15.9.2018, von 16 bis 21 Uhr / Kreuzung David-Gilly- und Erwin-Barth-Straße (bei der Büchertelefonzelle)

Den öffentlichen Raum nutzen, um Nachbarn zu treffen, sich kennen zu lernen oder einfach in der Nachbarschaft, im eigenen Kiez, einen schönen Abend zu verbringen. BOA soll all dies ermöglichen, unter kleinen Bäumen auf der Wiese zwischen David-Gilly- und Erwin-Barth-Straße.

Plakat BOA Final(1)Bei schwarzhumorigem Liedermacher, Gundermann-Covern, Weltmusik und tanzbarem Irish Folk – beim BOA kommen alle auf ihre Kosten. Ein Teil der Künstler*innen (Ernstgemeint, Herr Flomo) kommen aus Bornstedt.

Ehrenamtlich organisiert und veranstaltet vom StadtrandELFen e.V., gemeinsam mit der Stadtteilkoordination Bornstedt.
Infos unter: buero@stadtrandelfen.de

Wie Ihr die Aktion unterstützen könnt, erfahrt Ihr durch Klick auf: (Bitte um Ihre Unterstützung)

Klickt auf das Plakat, um es besser lesen zu können!

Wir brauchen Eure Stimme!

Tanzvideo2Viele von Euch haben in der Vergangenheit an den BornstedtTanzt- Partys und dem Stadtteilfest teilgenommen. Damit auch in Zukunft mehr musikalische Events in Bornstedt stattfinden können, brauchen wir eine Musikanlage, die auch von BornstedterInnen für Musikveranstaltungen ausgeliehen werden kann.

Dazu nehmen wir an dem Förderwettbewerb „Gemeinsam FÜR Potsdam“ teil, um hoffentlich in den Genuß von Fördermitteln zu kommen und damit die Anlage erwerben zu können.

Was müsst Ihr machen? Ganz einfach: Stimmt bis spätestens 16.09. unter www.gemeinsam-fuer-potsdam.de unter Nachbarschaft & Soziales für die Stadtteilinitiative Bornstedt – Thema Musik für Bornstedt ab!

Bücherzelle Bornstedt: Geben-Nehmen-Lesen

Die Bücherzelle steht nun frisch geputzt und mit ersten Büchern bestückt auf dem kleinen Platz an der Ecke Erwin-Barth-Straße/David-Gilly-Straße. Gestern Nachmittag wurde die Bücherzelle offiziell eröffnet, nun können Bücher eingestellt, mitgenommen, getauscht und vor allem gelesen werden.

Nach einer kurzen Begrüßung und der Schilderung der „Entstehungsgeschichte“ durch Kristin Spitz (Stadtteilinitiative Bornstedt e.V.) und Diethild Kornhardt (Volkspark Potsdam) las Klaus Büstrin vor ca. 25 Bornstedter*innen aus dem Buch „Stille – Ein Wegweiser“ des Norwegers Erlin Kagge (erschienen im Insel Verlag).  Hier ein paar Eindrücke:

Die Bücherzelle ist eine Kooperation von Stadtteilinitiative Bornstedt e.V. und Volkspark Potsdam.Die Bücherzelle funktioniert nach dem Geben-Nehmen-Prinzip: Wer ein Buch mitnimmt, lässt idealerweise auch eins da. Da die Zelle nicht unendlich viele Bücher fasst, bitten wir euch, nicht alle Bestände auf einmal  mitzubringen. Lasst euch Zeit, immer mal eins zu holen, zu bringen oder direkt zu tauschen.

Lebendiger Adventskalender in Bornstedt

Advent_Bornstedt_2017
Quelle: Ev. Kirchengemeinde Bornstedt

In diesem Jahr gibt es ihn wieder: Den lebendigen Adventskalender Bornstedt, organisiert von der Ev. Kirchengemeinde Bornstedt.  Alle Termine findet Ihr auf dem Flyer, hier auch zum Download: Advent_Bornstedt_2017 (PDF).

Kommt zahlreich und schaut, was sich eure NachbarInnen ausgedacht haben :-) Wer schon jetzt genau wissen möchte, was sich hinter den einzelnen Türchen verbirgt, kann in dieser Übersicht nachschauen: Advent_Bornstedt_2017_Plan (PDF).

Advent im Campusgarten der FH

CGXmas17_Mail
Quelle: Campusgarten, FH Potsdam

Es gibt nicht nur den lebendigen Adventskalender, sondern noch weitere Veranstaltungen zum Advent in Bornstedt. So lädt der Campusgarten zu einem kleinen Advents-WarmUp. Hier die Einladung:

„Am Freitag, dem 8.12. wollen wir zusammen mit Euch das Gartenjahr aus- und den Advent einläuten. Ab 16 Uhr wollen wir bei leckeren Waffeln, diversen Kräutererzeugnissen aus eigener Ernte, Punsch für die kleinen und Glühwein für die Großen zurück blicken auf das zweite Campusgartenjahr und einfach feiern, was wir so geschafft haben. Ab 18.00 Uhr haben wir dann die Nachbarschaft zu Gast, da wir dieses Jahr erstmalig am Lebendigen Adventskalender der Evangelischen Kirchengemeinde Bornstedt teilnehmen. Hier wird dann wie es sich gehört das ein oder andere Adventslied angestimmt. Seid alle ganz herzlich eingeladen und bringt gern Eure Freunde mit, auf dass wir die Warteliste auf weitere Hochbeetpatenschaften weiter anwachsen lassen.
Herzliche voradventliche Grüße,
Euer Kernteam Campusgarten“

Werkschau, Kiezkino und Campusgartenfest

An der FH finden an diesem Freitag verschiedene Veranstaltungen statt, zu der alle BornstedterInnen eingeladen sind, und für die sich der Weg an die FH allemal lohnt (Termine siehe auch Box „Veranstaltungen aus dem Stadtteil“):

  • Am Freitag, 14.7. um 14.00 Uhr eröffnet die Werkschau, die Jahresausstellung der beiden gestaltenden Fachbereiche Stadt I Bau I Kultur und Design. Hier wird unter anderem das Projektseminar eine erste Zwischenbilanz der Ergebnisse der Stadtteilwerkstatt präsentieren. Im Campusgarten erwartet Sie in diesem Rahmen eine Ausstellung zu Schulgärten in aller Welt.
  • Der Campusgarten feiert am Freitag offiziell sein einjähriges Bestehen! Am Freitag, 14.7. um 21.30 Uhr gibt es erstmals ein Garten-open-Air-Kino. Gezeigt wird die preisgekrönte französische Dokumentation „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“ zeigen. Wenn solch ein Kiez-Kino nicht im Sinne lokaler Stadtteil-Kultur ist?!

Jetzt online: Bühnenprogramm beim Stadtteilfest am 20. Mai

Was passiert am 20. Mai beim Stadtteilfest? Neben den Informations- und Diskussionständen, Aktionen und Spielen, und natürlich reichlich Verpflegung gibt es auch wieder Musik und Akrobatik auf der Bühne. Und so sieht das Programm in diesem Jahr aus:

  • 15:00 Eröffnung – Grußworte des Oberbürgermeisters Jann Jakobs
  • 15:10 Jekiss-Chor der Karl-Förster Schule
  • 15:30 Zirkus Montellino
  • 15:45 Debooster Trommelgruppe
  • 16:00 AusFreudeSingen- Ensemble
  • 16:30 Nehemia Combo
  • 16:45 Bad News and Black Sheep – Rock-Pop Bands der Musikschule Bert. & Morgenstern
  • 17:30 Kammerakademie Potsdam – Duos für Oboe und Violine
  • 17:50 SextaFeira Sambaband
  • 18:30 Montagsorchester – laut-schön-schräg-schnell: 10 Musiker, 20 Instrumente
  • 20:00 Lounge

Mehr zum Fest auf unserer Festseite im Web

Einladung zum Stadtteil-Treffen am 5. Januar

Wir wünschen allen ein frohes neues Jahr 2017 und laden herzlich ein zu unserem ersten StadtteilTreffen des Jahres am Donnerstag, den 05.01.2017, um 20:00 Uhr ins Viktoria-Eck an der Ecke Potsdamer Straße / Ribbeckstraße ein. Zusätzlich zu dem obligatorischen Überblick über Aktivitäten im und aus dem Stadtteil stehen bereits zwei Themen  fest:

  • Frau Heinrichsen-Dörfler wird uns die Kammerakademie Potsdam und deren Aktivitäten in den Stadtteilen vorstellen.
  • Herr Gamper wird, anknüpfend an die Diskussion beim Novembertreffen, die inzwischen konkreten Pläne für das E-Carsharing Projekt präsentieren.

Wir freuen uns auf die Diskussionen. Weitere Themen können wie gewohnt spontan eingebracht werden.

Bornstedt TANZT wieder – Party am 3. Dezember

bornstedttanzt_3122016Wir laden ein zur nächsten Ausgabe unserer Bornstedt TANZT! Party.

Wir wurden schon oft nach einem neuen Termin gefragt, nun steht er endlich und wir hoffen auf einen vollen Saal: Am 3. Dezember ab 20:30 Uhr  wird im Viktoriaeck, Ecke, Potsdamer Str. / Ribbeckstr in den 2. Advent hineingetanzt.

Mit guter Musik von DJane Kristin und DJ Christian lassen sich der graue Winter und der kalte Ostwind  sowieso viel besser ertragen. Also kommt zahlreich und bringt Freunde mit!