Schlagwort-Archiv: FH Potsdam

Der Campusgarten wächst

Wir hatten ja schon mehrfach über den Campusgarten, dem seit dem Frühjahr an der FH entstehenden Nachbarschaftsgarten, berichtet. Nun hat die Initiative auch eine Webseite mit vielen Impressionen aus dem  Garten, der kontinuierlich wächst und sehr schön anzusehen ist. Wer einmal lesen und vor allem schauen möchte, was da so blüht und  wächst auf dem FH-Gelände und welche Aktionen anstehen, der klicke hier: http://www.campusgarten-potsdam.de

Der Campusgarten lädt ein zum Fest am 14.10.

plakat-gartenguerilla-final
Quelle: http://www.campusgarten-potsdam.de

Auch im Campusgarten der FH Potsdam in der Kiepenheuerallee 5 naht das Ende der Saison, vieles ist den Sommer über gebaut und gepflanzt worden. Nun  lädt die Initiativgruppe Campusgarten am kommenden Freitag von 10:00 bis 19:00 Uhr ein zu einem kleinen Herbst-, Ernte, Semesterauftakt- und Saisonendefest mit eingebauter Möbelwerkstatt im Campusgarten auf der Campuswiese.

Alle aus dem Stadtteil sind eingeladen, die Inititativgruppe schreibt hierzu ein einer mail: „Wir würden uns freuen, wenn wir dort mal wieder einige Bornstedter begrüßen könnten. Wir haben bewusst den gesamten Tag vorgenommen, damit jeder nach seinen zeitlichen Möglichkeiten vorbei schauen kann. Ab 10.00 Uhr sind wir im Garten anzutreffen und beginnen mit dem Aufbauen, dem Gärtnern etc. […] Ab 13.00 Uhr startet unsere Möbelbauaktion, bei der Sitzgelegenheiten für den Garten entstehen sollen, um ihn als kommunikativen Ort weiter zu entwickeln. Gegen 19.00 Uhr wollen wir den Garten-Tag ausklingen lassen.“

Weitere Infos zum Fest und zur Initiativgruppe Campusgarten finden sich auf der neuen Homepage unter http://www.campusgarten-potsdam.de.

Kultur am Campusgarten

Vor einiger Zeit lag eine Einladung unserer Freunde von der Campusgarten-Initiative der FH im Briefkasten:  zu einer Lesung der Gedichte des walischen Dichters Dylan Thomas und eines Buchs über den Autor (von Paul Wawerzinek) und zu zwei Garten-Workshops.  Der Campusgarten versteht sich ja explizit als Initiative von Studierenden und BewohnerInnen des Stadtteil Bornstedts (wir haben mehrfach berichtet), die einen Begegnungsort gestalten möchte, und setzt dieses nun mit den Veranstaltungen zu „Honig, Kräuter und Literatur“ um.

Gestern nun fand die Lesung statt, auf einer Bühne vor dem Solarpavillon, direkt an dem Casino-Provisorium, dass aber so provisorisch gar nicht aussieht. Ein schöner Ort für kleine Veranstaltungen, nette Atmophäre, schöne Lesung, vor allem der englischsprachige Vortrag der Gedichte von Dylan Thomas. Hier kann man sich auch weitere Veranstaltungen gemeinsam mit der FH vorstellen. Kultur am Campusgarten weiterlesen

Neues vom Annemarie-Wolf-Platz

Wie die PNN am 26.02.2016 berichtet, wurden die Siegerentwürfe des Ideenwettbewerbs für die Gestaltung  der nordöstlichen Seite des Annemarie-Wolf-Platzes (Kreuzung Kiepenheuerallee/Georg-Herrmann-Allee; schräg gegenüber des FH-Campu) gekürt. Angehende StädteplanerInnen der Fachhochschule Potsdam haben im Rahmen eines vom städtischen Entwicklungsträger der Pro Potsdam ausgelobten Ideenwettbewerb Konzepte für die Platzgestaltung entwickelt, die ab Mitte April in den Räumen der Pro Potsdam präsentiert werden. Mehr zum Wettbewerb und den prämierten Entwürfen im PNN-Artikel  „Neue Ideen fürs Bornstedter Feld: Orte zum Verweilen“.

 

In kleinen Schritten zum Campusgarten

Am 16.2.2016 traf sich erstmals die Initiativgruppe Campusgarten an der FH, um die konkrete Schritte zur Umsetzung der Gartenidee zu besprechen. Die Teilnehmergruppe war mit 18 Personen erfreulich groß und vielfältig: von erfahrenen GärtnerInnen, über Menschen, die Lust am Buddeln und Werkeln haben bis hin zu Personen, die sich um die Rahmenbedingungen kümmern möchten (Fördergelder einwerben, Organisation der Gartenarbeiten, Webseite, Veranstaltungsplanung), war alles vertreten, sodass einem baldigen „Anbuddeln“nichts im Wege zu stehen scheint.

Es kristallisierte sich in der Diskussion eine recht pragmatische Vorgehensweise heraus: In kleinen Schritten wird zunächst auf einer Teilfläche mit der Gartengestaltung begonnen,  z.B. mit ersten Beeten, einem Schuppen, einer Kräuterspirale. Dabei wird so vorgegangen, dass alle Optionen für die Umsetzung des „großen“ Entwurfs erhalten bleiben (wie bei der ersten Infoveranstaltung vorgestellt). Auch wurde nochmals betont, dass der Garten kein reiner „Selbstzweck“ sei, sondern die Anbindung an und in den Stadtteil stärken soll.

Mehr dazu in dem Artikel „Treffpunkt Garten in der PNN vom 23.02.2016

Einladung: Infoveran-staltung Campusgarten

Einladung_Campusgarten_27012016
Quelle: FH Potsdam

Die Studierenden des Projekts Campusgarten an der FH Potsdam laden zur nächsten öffentlichen Veranstaltung am Mittwoch, dem 27.01.2016 um 16.00 Uhr wieder im Designgebäude (der Raum wird wieder ausgeschildert sein) ein. Die Ergebnisse des Wintersemesters werden präsentiert; weitere Themen sind Nutzungsfragen, Gestaltungsfragen und Nachhaltigkeit (Gründung eines e.V.).

Campusgarten an der FH – erste Entwürfe

Mit etwas Verspätung hier ein kurzer Bericht von der Informationsveranstaltung zum Projekt Campusgarten an der FH: Am 18.12 luden die Studierenden eines InterFlex Projektseminars (Leitung Prof. Voesgen) zu der Infoveranstaltung ein (vgl. auch Bericht vom letzten Stadtteiltreffen), 15 BornstedterInnen bzw. interessierte Studierende nahmen teil. In einer kurzen Einführung betonte Prof. Voesgen, dass die FH Interesse habe, mit der Nachbarschaft ins Gespräch zu kommen und die FH für den Stadtteil zu öffnen. Anschließend präsentierten die Studierenden ihre Ideen für den Campusgarten als einen Kommunikations- und Begegnungsort zwischen Campus und Stadtteil. Bei den zwei Gestaltungsentwürfen handelt es sich um allererste Ideen, die sie zur Diskussion stellen möchten:

Campusgarten an der FH – erste Entwürfe weiterlesen

Ein Garten für Campus und Nachbarschaft

Einladung zur Informationsveranstaltung am Freitag, 18.12.2015 um 16:00 Uhr
Beim StadtteilTreffen am 4.12. hatten drei Studierende eines interdisziplinären Projektseminars an der FH Potsdam die Idee des Campusgartens vorgestellt. Der Campusgarten mitten auf dem Gelände der Hochschule kann ein Anlass der Begegnung zwischen Stadtteil und Hochschule sein, und ein erster Schritt zu mehr Austausch zwischen Hochschule und Nachbarschaft.

Nun laden die Studierenden zum Informationstreffen ein:  „Alle, die uns hierbei gerne unterstützen möchten, die ihre Erfahrungen mit uns zu teilen wollen oder einfach nur Lust haben auf frische Luft, Geselligkeit und Gartenarbeit haben, sind herzlichst eingeladen.“

  • Wann: Freitag, 18.12.2015 um 16.00 Uhr
  • Wo: Campus FHP, Zugang Kiepenheuerallee, Annex  I (gegenüber dem Hauptgebäude)
  • Wer:  Projektgruppe Öffentlichkeitsarbeit Campusgarten
  • Rückfragen an  campusgarten@fh-potsdam.de

Begegnungsorte, Feste, Termine: Treffen am 4.12.

Hier ein kurzer Bericht vom StadtteilTreffen am 4.12.2015:

Urban Gardening Projekt und Vernetzung FH – Stadtteil
Beim gestrigen StadtteilTreffen stellten drei StudentInnen vom Urban Gardening Projekt an der FH Potsdam (siehe Beitrag vom 2.12)  ihre Planungen und Ideen für einen „Stadtteilgarten“ vor, der von Studierenden und BornstedterInnen gemeinsam gestaltet, genutzt und gepflegt werden soll. Für diesen Garten steht ein ca. 800 qm großen Gelände mitten auf dem Campus zur Verfügung. Im Wintersemester werden theoretische Grundlagen und Konzept in einem Seminar erarbeitet, im Sommersemester soll dann die Umsetzung erfolgen. Mit dem Garten soll ein Kommunikations- und Begegnungsort geschaffen werden, in dem nicht nur gegärtnert wird, sondern auch kulturelle Angebote möglich sind. Er steht allen StudentInnen und BornstedterInnen offen. Die Nachhaltigkeit des Angebots kann nur durch ein Miteinander von FH und Stadtteil gewährleistet werden. Begegnungsorte, Feste, Termine: Treffen am 4.12. weiterlesen