Schlagwort-Archiv: Annemarie-Wolf-Platz

Nächste Sitzung der IVBF am 21.04. um 19:00 Uhr

Quelle: http://iv-bornstedter-feld.jimdo.com/
Quelle: http://iv-bornstedter-feld.jimdo.com/

Die Interessenvertretung Bornstedter Feld lädt zur öffentlichen Sitzung am Donnerstag den 21.04.2016 um 19:00 Uhr in Raum 030 bei Pro-Potsdam GmbH Pappelallee 4 in 14469 Potsdam ein.  Auf der Tagesordnung stehen in Absprache mit dem Entwicklungsträger Bornstedter Feld:

  • Die Wettbewerbsergebnisse zur Gestaltung des Annemarie-Wolff-Platzes und des Johan-Bouman-Platzes.
  • Informationen der Stadtverwaltung zum Bürgerhaushalt
  • unsere Teilnahme am Stadteilfest am 04. Juni 2016
  • grundsätzliche Überlegungen / Themensammlung zu einer Bürgerversammlung

Der Entwicklungsträger eröffnet an diesen Tag vor unserer Sitzung um 18:00 Uhr die Ausstellung der Wettbewerbsergebnisse zum Annemarie-Wolf Platz. Zum Wettbewerb Johan Bouman Platz und den Ergebnissen wird der Entwicklungsträger eine Präsentation vorbereiten, in der die Preisträger und kurz auch die übrigen Wettbewerbsbeiträge erläutern werden.

Neues vom Annemarie-Wolf-Platz

Wie die PNN am 26.02.2016 berichtet, wurden die Siegerentwürfe des Ideenwettbewerbs für die Gestaltung  der nordöstlichen Seite des Annemarie-Wolf-Platzes (Kreuzung Kiepenheuerallee/Georg-Herrmann-Allee; schräg gegenüber des FH-Campu) gekürt. Angehende StädteplanerInnen der Fachhochschule Potsdam haben im Rahmen eines vom städtischen Entwicklungsträger der Pro Potsdam ausgelobten Ideenwettbewerb Konzepte für die Platzgestaltung entwickelt, die ab Mitte April in den Räumen der Pro Potsdam präsentiert werden. Mehr zum Wettbewerb und den prämierten Entwürfen im PNN-Artikel  „Neue Ideen fürs Bornstedter Feld: Orte zum Verweilen“.