Stadtteilfest Bornstedt

Stadtteilfest wird Stadtteilpicknick 2020

Eigentlich hätten wir Ende August das 5. Stadtteilfest Bornstedt gefeiert … Aber in diesem Jahr ist alles anders, das Fest konnte nicht in der gewohnten Form stattfinden. Doch ganz ohne ein Zusammenkommen auf der Wiese an der Erwin-Barth-Strasse soll dieser Sommer dann doch nicht zuende gehen:

Am 12. September ab 15 Uhr lädt die Stadtteilkoordination mit Vereinen aus dem Stadtteil zu einem Stadtteilpicknick auf die Wiese an der Erwin-Barth-Strasse. Statt vielen bunten Mitmachangeboten von Vereinen, Initiativen, Schulen, Kita usw. aus dem Stadtteil wird das Fest in diesem Jahr den Charakter eines Stadtteilpicknicks haben. Aber keine Angst, informieren darüber, was im Stadtteil läuft, kann man sich über eine Akteur*innengalerie, und für Unterhaltung für Jung und Alt ist auch gesorgt: Auf einer Bühne wird es ein buntes Programm für Kinder geben, ab 17 Uhr spielen Live-Bands aus Bornstedt und Potsdam, ab 20 Uhr spielt zum Abschluss „Hasenscheiße“.

Wer es gemütlich haben will, bringt eine Decke mit, um sich mit ausreichend Abstand auf der Wiese niederzulassen (Tische und Bänke wird es nicht geben). Und da zu einem Picknick immer auch Speis und Trank gehören, werden Getränke, Waffeln und Herzhaftes zum Kauf angeboten.

Einige Anmerkungen noch zur Durchführung: Es gibt einen kontrollierten Ein- und Ausgang. Die Anzahl der Besucher*innen ist aufgrund der Obergrenze für Veranstaltungen, wie sie in Brandenburg gilt, begrenzt. Kontaktdaten werden erfasst, die Abstandsregeln gelten. Bitte bringt/bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit, den braucht man, wenn man z.B. Getränke kaufen möchte. Desinfektionsstationen sind in ausreichender Menge vorhanden. Der Eintritt ist natürlich wie immer kostenlos, aber Spenden sind willkommen.

ABSAGE: Das Stadtteilfest 2020 findet nicht wie geplant im August statt.

Ob und wann und in welcher Form eine alternative Veranstaltung stattfinden könnte, ist derzeit noch offen. Hier warten wir die weiteren Entwicklungen ab und informieren rechtzeitig.

Das 4. Stadtteilfest Bornstedt 2019 fand am 24. August statt.

Wieder mit Bühnenprogramm, vielen Ständen, Aktionen zum Mitmachen, Orten zum Diskutieren und gutem Wetter!

Unser diesjähriges Bühnenprogramm

Infostände und Angebote zum Mitmachen
Wie in den letzten Jahren stellen sich  Gruppen, Initiativen und Vereine  vor und bieten Aktionen zum Mitmachen, Kreatives für Kinder und Erwachsene, Informationen und Diskussionen. Oder versorgen die Besucher*innen mit Essen und Trinken. Dabei sind (in alphabetischer Reihenfolge):

ADFC Potsdam, Adventistengemeinde, Die Akustikerin, Die Andere, Biosphäre Potsdam, Bornstedts Kleine Bücherstube, Bündnis90/Die Grünen, CDU Innenstadt/Nord,  Circus Montelino, Coffee bike, ev. Gemeinde Bornstedt, das Eiswägelchen, Entwicklungsträger Bornstedter Feld, Fachhochschule Potsdam – Urbane Zukunft, Fanfarenzug Potsdam, FDP, foodsharing Potsdam, Freie ev. Gemeinde, Freiwillige Feuerwehr Bornstedt, Grundschule am Bornstedter Feld, GU David-Gilly-Str., Imker Raina Maria Lau, Interessenvertretung Bornstedter Feld, Karl-Förster-Schule, Kreislauf Sportstudio Bornstedt, Licht & Schatten, Die Linke,  Musikschule Bertheau & Morgenstern, Nehemia Gemeinde, Potsdamer Kickers, ProPotsdam/GEWOBA, Repair Cafe Potsdam, Jugendtreff Ribbeckeck, SC Potsdam, Seniorenresidenz Luisengarten,  SPD Ortsverein Mitte-Nord, Sportakrobaten, Stadtteilladen, und  natürlich die vier Veranstalter

  • Stadtteilinitiative Bornstedt e.V.
  • StadtrandELFen e.V.
  • Mitmenschen Bornstedt e.V.
  • Stadtteilarbeit Bornstedt

Das Stadtteilfest wird 2019 gefördert aus Mitteln der Landeshauptstadt Potsdam. Herzlichen Dank auch an den Volkspark Potsdam dafür, dass wir auch in diesem Jahr das Fest auf der Wiese an der Erwin-Barth-Straße veranstalten dürfen, für das Mähen und für logistische Unterstützung.

Wir freuen uns auf Euch / Sie!

RÜCKBLICK auf das Stadtteilfest  2018, ab 15.00 Uhr; David Gilly Straße / Erwin Barth Straße

streetmap.gifNach den erfolgreichen Festen 2016 und 2017  fand das Bornstedter Stadtteilfest auch 2018 statt.

Ein Nachmittag und Abend zum Spielen, Informieren, Kennenlernen, Schauen, Schlemmen, Lernen, Singen, u.v.m.

Bühnenprogramm
Von 15:00 Uhr bis 20:30 Uhr gibt es ein vielfältiges Programm auf der Bühne:

15:00 Eröffnung mit Grußworten
15:15 Kinderchor JEKISS der Karl-Förster Schule
15:40 Sportakrobaten
16:00 Debooster Trommelgruppe
16:30 PaTochDa (Liedermacher)
17:15 Bjazz and Friends
18:15 FLOMO
19:00 Duo Hand in Hand (Straßenswing, Barfußbossa und Firlefunk)
Ausklang Lounge

Infostände und Angebote zum Mitmachen
Noch mehr Gruppen, Initiativen und Vereine stellen sich in diesem Jahr vor und bieten Aktionen zum Mitmachen, Kreatives für Kinder und Erwachsene, Informationen und Diskussionen. Es stellen sich vor und laden zum Diskutieren und Mitmachen ein (in alphabetischer Reihenfolge):

ADFC Potsdam, Adventistengemeinde, Die Andere, Biosphäre Potsdam, Bornstedts Kleine Bücherstube, mit Bücherquiz, Bündnis90/Die Grünen, CDU, Da Vinci Gesamtschule, ev. Gemeinde Bornstedt, Fachhochschule Potsdam, Fanfarenzug Potsdam, FDP, Förderverein der Karl-Förster-Schule, Imker Raina Maria Lau, Interessenvertretung BornsStadtteilfest2018tedter Feld, Die Linke, Malschule Katrin Neubert, Nehemia Gemeinde, PNN, Potsdam Autofrei, Potsdamer Kickers, Jugendtreff Ribbeckeck, SC Potsdam, Seniorenresidenz Luisengarten, Siebdruck mit Stefanie Haberland, SPD Ortsverein Mitte-Nord, Sportakrobaten, Stadtteilladen Bornstedt, Stadtteilnetzwerk Potsdam-West, Volkspark Potsdam, Volkssolidarität, Zahnarztpraxis Am Krongut

und  natürlich die drei Veranstalter

  • Stadtteilinitiative Bornstedt e.V.
  • StadtrandELFen e.V.
  • Mitmenschen Bornstedt e.V.

Und wenn man nicht nur reden und diskutieren möchte? Dann kann man an vielen Stellen aktiv werden und sich ausprobieren, u.a.

  • Sportlich: Kinderfahrradparcours (ADFC), Yoga und Kampfsport, Spiele mit Wasser (SC Potsdam), Akrobatik und Spiele (Sportakrobaten), Kinderspiele (ev. Gemeinde Bornstedt), Hüpfburg (MitMenschen Bornstedt e.V.), Probefahren Lastenrad (Potsdam autofrei), Miniturnier (Potsdamer Kickers), und weitere kleinere Spielaktionen
  • Kreativ: Malen und Gestalten (K. Neubert), Siebdruck (S. Haberland), Instrumente testen (Fanfarenzug), Stadtteilspiel (Stadtteilnetzwerk Potsdam West), Traumfänger basteln (Ribbeckeck), Jutebeutel bemalen (Biosphäre), Upcyling-Portemonnaie (DaVinci GS), Specksteinschnitzen (Adventisten), und viele weitere Bastel- und Malangebote
  • Nachdenken: Naturquiz (StadtrandELFen), Buchtitelquiz (Bücherstube), Quiz (Volkspark), Aktion zur Stadtteilarbeit und zum Stadtteilladen (Stadtteilladen), Mobilität in Bornstedt (FH Potsdam)

Sponsoren
Das Stadtteilfest wurde 2018 gefördert aus Mitteln der Landeshauptstadt Potsdam. Weiterhin unterstützen uns mit großzügigen Spenden die Pro Potsdam, Rewe Markt Bartz, Zahnarztpraxis Am Krongut Oliver F. Augsten. Vielen Dank!

Herzlichen Dank auch an den Volkspark Potsdam dafür, dass wir auch in diesem Jahr das Fest auf der Wiese an der Erwin-Barth-Straße veranstalten dürfen, für das Mähen und für logistische Unterstützung.

WAS WAR?

Rückblick Fest 2017

Webseite zum 2. Stadtteilfest

Buehnenprogramm2016Rückblick Fest 2016

2 Gedanken zu „Stadtteilfest Bornstedt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.