Und es ist noch mehr los!

Hier noch einige Ankündigen vom Team des Stadtteilladens:

  • Nachbarschaftscafé goes Weekend: 28.4., 14 – 17 Uhr im Stadtteilladen.Für alle, die Sonntags nicht allein sein  wollen, Für alle, die sonntags gern Nachbarn kennenlernen wollen, Für alle, die gern Kuchen essen. Kaffee und Kuchen gegen Spende.
  • Gesucht: versierte Hilfe beim Aufbau einer Webpräsenz der Stadtteilarbeit Bornstedt und des Stadtteilladens Bornstedt. Basis: WordPress. Grunddesign vorhanden, Inhalte werden geliefert. Gesucht wird jemand, der das Ganze stabil und nachhaltig zusammensetzen kann (inklusive Kalenderfunktion, Forum und Schwarzes Brett -Funktion). Schön wäre jemand aus dem Stadtteil, das ist aber keine Bedingung. Begrenzte Ressourcen zur Vergütung sind vorhanden.
  • 24.5. 15:00 Uhr bis 21:00 Uhr – Der Stadtteilladen feiert seinen 1. Geburtstag! Die Akteure und Gruppen des ersten Jahres stellen sich vor, es gibt Live – Musik, Essen und Trinken und wie immer einen regen Austausch über Neuigkeiten aus dem Stadtteil. Kommt vorbei und bringt Freunde und Familie mit!
  • 11.5. 19:30 Uhr Betonung! Aufführung des Hörspieltheaters der Bornstedter Wortkünste. Mit Sprecherinnen und Sprechern aus Bornstedt. Im Zirkus Montelino – Eintritt frei
  • 23.05. 18:00 Uhr – Schnupperkurs Stimmtraining. Die erfahrende Opernsängerin und Diplom-Psychologin Natalia Nalezinska bietet eine Stimmschulung für alle an, die beruflich auf ihre Stimme angewiesen sind. Anmedlung erbeten unter: natalia.nalezinska@gmail.com oder 015161488045 (siehe Flyer)

Bericht vom Stadtteiltreffen im April

Mit etwas Verspätung, aber gerade noch im passenden Monat, nun die wichtigsten Themen vom Stadtteiltreffen. Es ging vor allem um die zahlreichen Veranstaltungen, die in nächster Zeit in Bornstedt geplant sind, um die Aktivitäten im Stadtteilladen sowie die Arbeit des Stadtteilkoordinators. Die verschiedenen Gruppen berichteten über den Stand der Planungen, offene Punkte wurden diskutiert. Im Einzelnen:

  • Am 10. und 11. Mai findet, wie bereits in diesem Blog beschrieben, das Wortkünste-Festival in Bornstedt statt, organisiert von einer Studierendengruppe der FHP. Die sieben Einzelveranstaltungen stehen: Schnitzeljagd, Wanderung, Schreibwerkstatt, Bücherwerkstatt, Lesung, Frühstück und Hörspieltheater. Für Letzeres haben sich ausreichend Sprecher*innen aus dem Stadtteil gefunden, die bereits mitten in den Proben stecken.
  • Für das Stadtteilfest Bornstedt am 24. August sind die ersten Anmeldungen eingetroffen; Anmeldeschluss für einen Stand bzw. Mitwirkung am Bühnenprogramm ist der 30. Juni.
  • Im Stadtteilladen gibt es zahlreiche neue Angebote (siehe oben unter dem Reiter „Angebote im Stadtteilladen“) und bei einigen Angeboten (Chor, Yoga, Tanz) an seine Grenzen. Zum ersten Treffen eines Stadtteilladenkreises kamen mehr Personen als erwartet, eine erste Aktion wird ein Stadtteilcafé am Sonntag, 28.4. sein. Ein zweites Thema, welches von der Gruppe angepackt wird, ist die Öffentlichkeitsarbeit für die Stadtteilladenangebote.
  • Die Auswertung der Umfrage zum Stadtteil Bornstedt ist mit Unterstützung eines studentischen Seminars an der FH fast abgeschlossen und wird in Kürze vorgestellt.
  • Die Bücherzelle wird weiterhin sehr gut angenommen. Vor ein paar Wochen wurde eine Scheibe eingeschlagen, der Volkspark kümmert sich dankeswerterweise um die Reparatur. Schön wäre ein Event an der Bücherzelle wie z.B. eine Lesung, einer Bücherfrühstück … Vielleicht wird es ja was in diesem Sommer :-)
  • Schließlich wurde noch über das Format der Stadtteiltreffen diskutiert. Die Mehrheit der Anwesenden sprach sich für eine Fortführung dieser offenen Treffen aus. Die nächsten Termine bis zu den Sommerferien sind der 7. Mai und der 4. Juni.

Gemeinsam Sport in Bornstedt – neue AG gründet sich

Hierzu soll eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen werden, die sich erstmals am
29.04.2019 um 19.00 Uhr im Stadtteilladen trifft. Aber lest selbst die Einladung der beiden Initiatoren:

„Liebe Bornstedter*innen, täglich ziehen Menschen nach Bornstedt, von denen sich viele in verschiedenen Organisationen, Sportvereinen und Initiativen ehrenamtlich betätigen. Wir haben festgestellt, dass es in Bornstedt kein ausreichendes sportliches Angebot, insbesondere im Breitensport, gibt. Gleichzeitig, und das bestätigen auch die Ergebnisse der Onlineumfrage „Nachbarschaft in Bornstedt“, möchten sich viele Menschen im Stadtteil sportlich betätigen. „Wir zusammen“ möchten im positiven Sinne dazu beitragen, dass sich das sportliche Angebot hier verbessert, für möglichst viele Sportarten.

Deshalb wollen wir eine Arbeitsgruppe „Sport“  mit dem Ziel ins Leben rufen, gemeinsam das sportliche Angebot in Bornstedt zu verbessern.

Daher laden wir sportbegeisterte Interessenten*innen, welche in der Arbeitsgruppe Sport mitarbeiten möchten, zu unserem ersten Treffen im Stadtteilladen am 29.04.2019 um 19.00 Uhr ein.Wir sind gespannt auf Ihre/Eure Ideen für mehr Sport in Bornstedt! Um diesen Weg gemeinsam gehen zu können, bitten wir um Rückmeldung der Teilnahme per mail unter:

  • Peter Komischke,mail:pkomischke54@gmail.com
  • Christian Kube, mail: stadtteilarbeitbornstedt@gmail.com

oder persönlich im Stadtteilladen https://de-de.facebook.com/StadtteilladenBornstedt/

Wir freuen uns auf Euch/Sie!
Euer Stadtteilladenteam“

Einladung zum Stadtteil-Treffen am 2.4. um 20 Uhr

Hallo BornstedterInnen

am Dienstag, den 02.04., findet im Stadtteilladen um 20 Uhr das nächste Stadtteiltreffen statt. Dies wird  in der Sommersaison von unserer Seite aus das vorerst letzte Treffen sein. Kommt also gerne zahlreich, wenn Ihr am Bornstedter Leben interessiert seid. So können wir uns abstimmen, in welcher Form und wie Zusammenkünfte weiter gestaltet werden können.

Herzliche Grüsse von der SIB

Bornstedt in der Presse

Hier drei Artikel, die in den letzten beiden Wochen in der PNN erschienen sind:

Ideen für den Stadtteilladen? Treffen am 1. April, 19:00 Uhr

Der Stadtteilladen sucht Eure Ideen und weitere Mitstreiter*innen – lest selbst:

„Liebe Freund*innen und Nutzer*innen des Stadtteilladens!

Mittlerweile existiert der Stadteilladen schon seit 10 Monaten und erfreut sich aufgrund der unterschiedlichen Angebote eines großen Zulaufs. Zeit also, einen Schritt weiterzugehen. Ein Ort der Begegnung, wie der Stadteilladen ja einer ist, lebt von der Beteiligung möglichst vieler Bewohner*innen aus dem Stadtteil. Ein Ort von und für Nachbar*innen.

Um diesen Weg weiterzugehen, laden wir alle Interessierten zu einem Stadtteilladentreffen ein. Worum soll es gehen? Um Ihre und Eure Vorstellungen, wohin sich dieser Ort entwickeln soll. Wer kann was, wann und wie mit einbringen? Was kann noch verbessert werden? Und nicht zu vergessen: am 24.05. feiert der Stadtteilladen sein einjähriges Jubiläum. Auch dafür sollte eine kleine Feier organisiert werden. Also: Wenn Ihr/Sie Lust habt, Euch in das Stadtteilladenteam einzubringen dann kommt am 1.4.2019 um 19:00 Uhr in den Stadtteilladen!

Wir freuen uns auf Euch!

Euer (hoffentlich bald größeres) Stadtteilladenteam“

Gesucht: Mitspieler*innen bei Hörspieltheater!

Im Rahmen der „wortkünste Bornstedt“ am 10. und 11. Mai, geplant und organisiert von Studierenden der FH Potsdam, wird ein live!Hörspieltheater stattfinden. Hier die Einladung der Studierenden zum Mitmachen:

„Betonung;“ ist ein Hörspieltheater mit dem Ziel, die Nachbarschaft zu einem gemeinsamen Samstagabendprogramm zusammenzubringen. Das Hörspiel wird live! am 11. Mai 2019 im Zirkuszelt Montelino ab 19:30 Uhr aufgeführt. Geschrieben und begleitet wird von Marvin Weinstein, Synchronsprecher und Slam-Poet, bekannt aus Film und Fernsehen.

Das live! Hörspieltheater in Potsdam sucht noch Interessierte, die gerne eine Sprechrolle übernehmen möchten. Eintritt frei! Teilnahme kostenlos! Die Teilnahme garantiert ein professionelles Sprechtraining, bei dem Du lernen, kannst Deine Stimme ideal einzusetzen. Insgesamt sind 6 Probentermine geplant:

14.03. 17:00-20:00 Uhr
28.03. 17:00-20:00 Uhr
15.04. 17:00-20:00 Uhr
27.04. 16:00-21:00 Uhr
04.05. 16:00-21:00 Uhr
09.05. 17:00-20:00 Uhr

Ort: Stadtteilladen Bornstedt
Georg-Hermann-Allee 27, 14469 Potsdam

Ein späterer Einstieg ist möglich. Falls Du einen der Termine nicht wahrnehmen kannst, schließt Dich dies nicht von einer möglichen Teilnahme aus.

Du hast Fragen oder Lust mitzumachen? Dann melde Dich bei Saskia:
saskia.miersch@fh-potsdam.de

Einladung: Stadtteil-Treffen am 5. März

Wir laden auch im März herzlich ein zum StadtTeilTreffen am
Dienstag, den 05.03. um 20 Uhr im STADTTEILLADEN in der Georg-Hermann-Allee 27.

Bringt doch wie immer einfach ein paar Getränke mit oder eine kleine Spende für Getränke vor Ort, Gläser sind vorhanden, so dass der Mund nicht trocken wird. Es soll wie immer einen Raum zum Kennenlernen, Austauschen und Sonstigem für „alte“ und neue BornstedterInnen geben

Was passiert im Stadtteil? Termine, Aktionen …

Kurz zusammengefasst hier die wichtigsten Themen des Stadtteiltreffens und des Orgatreffens für das Stadtteilfest Bornstedt 2019. Beide Treffen fanden im Februar statt. Es ist einiges geplant für die nächsten Monate

  • Studierende der FH Potsdam planen im Rahmen eines Studienprojekts ein Literaturprojekt in Bornstedt. Am 10. und 11. Mai 2019 werden unter dem Titel Bornstedter Wortkünste verschiedene Veranstaltungen und Aktionen mit Literaturbezug stattfinden, Näheres dazu in Kürze.
  • Auch in diesem Jahr wird es wieder Musik im Rahmen des Bornstedt Open Air (BOA) geben; Termin ist noch offen.
  • Ebenfalls in Planung ist eine Stadtteilwerkstatt Bornstedt, auch hier ist noch vieles im Fluss. Das nächste Treffen dazu am 8. März um 18 Uhr im Stadtteilladen
  • Am 24. August findet das 4. Stadtteilfest Bornstedt statt, auch hier haben die Planungen begonnen. Das Konzept der vorherigen Jahre wird beibehalten; derzeit denken wir (also die Veranstalter Stadtteilkoordination, StadtrandELFen, MitMenschen und SIB) vor allem über das Bühnenprogramm nach und stellen die erforderlichen Anträge … Nächstes Orgatreffen ist am 2. April um 19:00 Uhr.
  • Das nächste Stadtteiltreffen findet am 5. März um 20 Uhr im Stadtteilladen statt. Wer Lust hat, mit zu planen und zu gestalten, Ideen für Neues hat oder einfach mal zuhören mag, ist herzlich eingeladen.