Kategorie-Archiv: Veranstaltungstipp

1. Bornstedt Open Air am 15.09. um 16 Uhr

BOA Nummer 1 – Das Bornstedt Open Air- Samstag, 15.9.2018, von 16 bis 21 Uhr / Kreuzung David-Gilly- und Erwin-Barth-Straße (bei der Büchertelefonzelle)

Den öffentlichen Raum nutzen, um Nachbarn zu treffen, sich kennen zu lernen oder einfach in der Nachbarschaft, im eigenen Kiez, einen schönen Abend zu verbringen. BOA soll all dies ermöglichen, unter kleinen Bäumen auf der Wiese zwischen David-Gilly- und Erwin-Barth-Straße.

Plakat BOA Final(1)Bei schwarzhumorigem Liedermacher, Gundermann-Covern, Weltmusik und tanzbarem Irish Folk – beim BOA kommen alle auf ihre Kosten. Ein Teil der Künstler*innen (Ernstgemeint, Herr Flomo) kommen aus Bornstedt.

Ehrenamtlich organisiert und veranstaltet vom StadtrandELFen e.V., gemeinsam mit der Stadtteilkoordination Bornstedt.
Infos unter: buero@stadtrandelfen.de

Wie Ihr die Aktion unterstützen könnt, erfahrt Ihr durch Klick auf: (Bitte um Ihre Unterstützung)

Klickt auf das Plakat, um es besser lesen zu können!

Das Angebot des Stadtteilladens entwickelt sich

Willkommen zurück aus dem Urlaub, liebe Bornstedterinnen und Bornstedter! Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, um sich über die Angebote im Stadtteilladen zu informieren. Eine Übersicht der aktuellen Angebote hier zum download:  Offene Kursangebote im Stadtteilladen Bornstedt

Ihr findet die Angebote auch durch Klick auf den Reiter „Stadtteilladen“ oben auf dieser Seite.

Vorbeischauen! – Angebote im Stadtteilladen

Gerade erst wurde der Stadtteilladen Bornstedt eröffnet, und schon gibt es die ersten offenen Kurse.

  • Nähkurs, ab 6. Juni 2018 jeden zweiten Mittwoch 16:00-18:00 Uhr, Teilnahmegebühr: 10 €, Nähmaschine wird gestellt
  • Französischkurs für AnfängerInnen, ab 12. Juni, 18:00 Uhr, kostenlos, Materialien ca. 40 €
  • Yoga, ab 14. Juni,  jeden Donnerstag 20:00-21:30 Uhr, Teilnahmegebühr: 10 €; RentnerInnen, Studierende 7 €
  • Yoga mit Baby (nicht Yoga für das Baby), Donnerstags ab 10 Uhr, Teilnahmegebühr 5 €

In Kürze beginnen ausserdem:

  • Aquarellmalerei Termine folgen in Kürze, kostenlos
  • Literaturkreis Termine folgen in Kürze, kostenlos
  • Kreativwerkstatt für Erwachsene ab Herbst, kostenlos

Zusätzlich bietet der Stadtteilladen einige regelmäßige Termine:

  • Nachbarschaftscafé, ab 12. Juni wöchentlich Dienstags ab 14:00 Uhr, kostenlos, Selbstgebackenes wird gern gesehen, Kaffee etc. gegen Spende
  • Eltern-Kind-Frühstück, ab 15. Juni  wöchentlich, Freitags ab 10 Uhr, kostenlos, Kuchen oder Frühstückutensilien dürfen gern mitgebracht werden, Kaffee etc. gegen Spende

Bei Interesse und Anmeldung für die Kurse bitte eine kurze mail an: Stadtteilladenbornstedt@gmail.com oder zu den Öffnungszeiten persönlich vorbeikommen – Kontaktdaten werden nur an die Kursleiter*innen weitergeleitet.

Der Stadtteilladen ist auch auf dem Stadtteilfest am 16. Juni mit einem Stand vertreten!

Stadtteilfest 2018 am 16. Juni: Seid dabei!

Stadtteilfest2018Frisch gedruckt und bald in euren Briefkästen: Die Ankündigung für das Stadtteilfest Bornstedt am 16. Juni. Wie in den vergangenen Jahren ab 15.00 Uhr mit vielen Ständen, Aktionen zum Mitmachen, mit Orten zum kreativ und sportlich sein, zum Diskutieren, mit Infos und Austausch, Essen und Trinken, und einem bunten Bühnenprogramm. Kommt vorbei und macht mit! Ein Highlight in diesem Jahr sicherlich das Konzert des Duos „Hand in Hand“ um 19:00 Uhr.

Aktuelle Infos zum Fest, zu den Teilnehmenden und den Angeboten findet Ihr in der Menüleiste oben unter „Stadtteilfest 2018″.

Bornstedter Bücherzelle – Lesung und Eröffnung am 1. Juni, 16:00 Uhr

Der Stadtteilladen Bornstedt ist eröffnet – nun folgt bereits die nächste Veranstaltung, zu der wir sehr herzlich einladen:

signal-2018-05-29-150444
Noch ist sie eingepackt.

Die Bornstedter Bücherzelle – in Gestalt einer schönen gelben Telefonzelle – wird am 01.06.2018 um 16 Uhr mit einer Lesung von Klaus Büstrin eröffnet.

Herr Büstrin, ehemaliger Leiter der Kulturredaktion der Potsdamer Neusten Nachrichten und in der Potsdamer Kulturwelt und darüber hinaus für seine schönen Lesungen bekannt, hat sich als Bornstedter zu unserer Freude bereit erklärt für uns zu diesem feierlichen Anlass zu lesen. Die Lesung findet vor der Bücherzelle David-Gilly-Strasse/Erwin-Barth-Strasse statt. Es gibt Sitzgelegenheiten, Sonnen- und Schattenplätze.

Die Idee der Bücherzelle wurde in Kooperation mit Herrn Jöllenbeck (Volkspark Potsdam) vor einigen Jahren ins Leben gerufen und nun realisiert.

Ihr könnt gerne für den Erstbestand am 01. Juni bis zu fünf Bücher mitbringen, die Ihr selbst gerne gelesen habt und weitergeben möchtet. Vielleicht kommen wir darüber vor Ort ins Gespräch. Die Bücherzelle soll ein Ort zum Tausch werden, sie fasst nicht unendlich viele Bücher, deshalb bitten wir euch, nicht alle Bestände mitzubringen und lasst euch Zeit, immer mal eins zu holen, zu bringen oder direkt zu tauschen.

Wir freuen uns sehr auf Euer Kommen!

Veranstaltungstipp: Verkehrsforum zur Mobilität im Norden

Die Landeshauptstadt Potsdam lädt am 21. April 2018 zum 2. Verkehrsforum Potsdam ein. Dieses Mal geht es um den Potsdamer Norden, also auch uns hier in Bornstedt. Laut Ankündigung der LHP ist die Leitfrage: „Umweltgerecht und nutzerfreundlich vom Norden in die Innenstadt und zurück: Wie kann das gelingen?“ Es sollen Ideen und Bedürfnisse im Kontext nachhaltiger Mobilität gesammelt und über „innovative, multimodale und vernetzte Mobilität“ diskutiert werden. Ein Pflichttermin :-)

Infos unter https://buergerbeteiligung.potsdam.de/content/2-verkehrsforum. Hier findet sich aus das Veranstaltungsprogramm als PDF.  Die Eckdaten zum 2. Verkehrsforum Potsdam:

  • Thema: „Aus dem Norden in die Potsdamer Innenstadt“
  • Zeit: Samstag, 21.04.2018, 15:00-18.30 Uhr
  • Ort: Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule

 

Lebendiger Adventskalender in Bornstedt

Advent_Bornstedt_2017
Quelle: Ev. Kirchengemeinde Bornstedt

In diesem Jahr gibt es ihn wieder: Den lebendigen Adventskalender Bornstedt, organisiert von der Ev. Kirchengemeinde Bornstedt.  Alle Termine findet Ihr auf dem Flyer, hier auch zum Download: Advent_Bornstedt_2017 (PDF).

Kommt zahlreich und schaut, was sich eure NachbarInnen ausgedacht haben :-) Wer schon jetzt genau wissen möchte, was sich hinter den einzelnen Türchen verbirgt, kann in dieser Übersicht nachschauen: Advent_Bornstedt_2017_Plan (PDF).

Advent im Campusgarten der FH

CGXmas17_Mail
Quelle: Campusgarten, FH Potsdam

Es gibt nicht nur den lebendigen Adventskalender, sondern noch weitere Veranstaltungen zum Advent in Bornstedt. So lädt der Campusgarten zu einem kleinen Advents-WarmUp. Hier die Einladung:

„Am Freitag, dem 8.12. wollen wir zusammen mit Euch das Gartenjahr aus- und den Advent einläuten. Ab 16 Uhr wollen wir bei leckeren Waffeln, diversen Kräutererzeugnissen aus eigener Ernte, Punsch für die kleinen und Glühwein für die Großen zurück blicken auf das zweite Campusgartenjahr und einfach feiern, was wir so geschafft haben. Ab 18.00 Uhr haben wir dann die Nachbarschaft zu Gast, da wir dieses Jahr erstmalig am Lebendigen Adventskalender der Evangelischen Kirchengemeinde Bornstedt teilnehmen. Hier wird dann wie es sich gehört das ein oder andere Adventslied angestimmt. Seid alle ganz herzlich eingeladen und bringt gern Eure Freunde mit, auf dass wir die Warteliste auf weitere Hochbeetpatenschaften weiter anwachsen lassen.
Herzliche voradventliche Grüße,
Euer Kernteam Campusgarten“

Lebendiger Adventskalender 2017 in Bornstedt

Die Evangelische Kirchengemeinde Bornstedt möchte in diesem Jahr wieder zum Lebendigen Adventskalender einladen. Wer an einem Dezembertag um 18 Uhr gerne seine Tür öffnen möchte zum gemeinsamen Weihnachtsliedersingen, Basteln, Plätzchenbacken, Geschichten vorlesen oder auch zu anderen adventlichen Aktionen, der melde sich gerne bis zum 20.11.2017 unter heike-roth@arcor.de beim Vorbereitungsteam. Auf Ideen und Beiträge freuen sich Heike Roth und Edelgard Koch.

Was ist los im Herbst in Bornstedt?

Beim gestrigen Stadtteiltreffen wurden auch Termine ausgetauscht, hier eine Übersicht über kommende Veranstaltungen im Stadtteil. Wir hoffen, es ist etwas Passendes für jede/n von Euch dabei. Hier die Veranstaltungen der Stadtteilinitiative Bornstedt:

  • Dienstag, 7. November, 20.00 Uhr: Stadtteiltreffen im Haus im Park (Volkspark, am Wasserspielplatz)
  • Dienstag, 5. Dezember, 20.00 Uhr: Stadtteiltreffen im Freizeittreff Ribbeckeck
  • Sonntag, 10. Dezember: SIB beim Lebendigen Adventskalender (genaue Info folgt rechtzeitig)
  • Noch ohne Termin: Noch vor Weihnachten möchten wir wieder für Euch bei Bornstedt TANZT! Wir wissen, dass viele von Euch drauf warten … sobald der Termin steht, gibt es eine Einladung.

Und hier noch weitere interessante Veranstaltungen aus dem Stadtteil:

  • Samstag, 14. Oktober, 10.00-17.00 Uhr: Bauwochenende mit Kartoffelfeuer auf der Habichtwiese der StadtrandELFen . Infos: https://www.facebook.com/Stadtrandelfen.Potsdam/
  • Samstag, 14. Oktober, ab 12.00 Uhr – sicher bis mind. 18/19.00 Uhr – Herbst-Nachmittag, Campusgarten auf dem Gelände der FH Potsdam. Infos http://www.campusgarten-potsdam.de/
  • Samstag, 14. Oktober, 30 Uhr Konzert & Mehr Arno Backhaus. Veranstalter: Freie evangelische Gemeinde (FeG), August-Bonness-Strasse 1, Eintritt frei. Infos http://www.potsdam.feg.de/
  • Mittwoch, 8. November 16.00-17.30 Uhr: Laternenbasteln zum Martinsfest für alle Kinder, im Ev. Gemeindehaus Ribbeckstraße 17
  • Samstag, 11. November 16.30-18.30 Uhr: Martinsumzug , Start in der Bornstedter Kirche
  • Donnerstag, 23. November, 19.00 Uhr: öffentl. Sitzung der IVBF (Interessenvertretung Bornstedter Feld), Gebäude der ProPotsdam, Pappelallee 4