Kategorie-Archiv: Stadtteiltreffen

Bericht vom Stadtteiltreffen am 6. November

Um 20 Uhr haben wir uns zum Stadtteiltreffen im Stadtteilladen getroffen, wie immer mit bekannten und neuen Gesichtern, Berichten aus dem Stadtteil, neuen Ideen und Diskussionen, hier kurz zusammengefasst:

  • Stadtteilchor Bornstedt. Der Chor hat sich am 6. November zum ersten Mal getroffen. Es waren 20 Sänger*innen da, alle Altersgruppen, Stimmlagen, mit und ohne Chorerfahrung.  Der Chor trifft sich jeden Dienstag um 18 Uhr im Stadtteilladen, gerne, weitere Sänger*innen sind immer herzlich willkommen!
  • Kleidertauschbörse. Eine Bornstedterin stellte ihre Ideen für eine Kleidertauschbörse in Bornstedt vor, die gleich Anklang fand. So wird es nun einen ersten Tauschtermin Anfang 2019 im Stadtteilladen geben; weitere Infos folgen rechtzeitig (auf dieser Webseite bzw. über unseren Newsletter).

Bericht vom Stadtteiltreffen am 6. November weiterlesen

Einladung: Stadtteil-Treffen am 6. November

Am 06.11.2018 findet das nächste Stadtteiltreffen um 20 Uhr im Laden in der Georg Hermann Allee statt. Dazu seid Ihr herzlich eingeladen.

Eine Bornstedterin wird von ihrer Idee erzählen, eine Kleidertauschbörse in Bornstedt aufzubauen. Das kann für alle interessant sein, die mehr Nachhaltigkeit leben wollen, eigene Klamotten weitergeben oder mal ein neues Teil probieren möchten.

Weitere Themen könnten das im September veröffentlichte Konzept der Landeshaupstadt Potsdam zur Stadtteilarbeit sein, nachzulesen unter https://buergerbeteiligung.potsdam.de/node/10033 sowie die weitere Infrastrukturplanung im Bornstedter Feld. Lasst uns alle Informationen zusammentragen, die Ihr/wir haben und darüber diskutieren und ggf. Alternativen entwickeln.

Einladung: Stadtteil-Treffen am 9. Oktober

Zum nächsten STADTTEILTREFFEN am Dienstag, den 09.10.2018 um 20 Uhr laden wir ein in den STADTTEILLADEN in der Georg-Hermann-Allee 27. Bringt Getränke und/oder etwas zum Knabbern mit, Lust auf Gespräche und neue und bekannte Gesichter zu sehen.

Schon vorweg gibt es ein interessantes Thema, was wir diskutieren wollen: die Bornstedterin Beatrix Fricke sucht Interessierte und Gründungsmitglieder für ein Senioren-Nachbarschaftsnetzwerk und möchte gerne mit Euch und uns darüber ins Gespräch kommen. Sie stellt ein solches Projekt aus Riedlingen vor, wo seit 27 Jahren damit i. S. einer Seniorengenossenschaft gearbeitet wird und eine Art Vorsorgeprojekt ist, das Helfer und Hilfsbedürftige vereint.

Ein weiteres Thema könnte das im September veröffentlichte Konzept der Landeshaupstadt Potadam zur Stadtteilarbeit sein, nachzulesen hier (link zum Bericht unten auf der Seite). Was bedeuten die dort genannten Maßnahmen für Bornstedt?

Bericht vom Stadtteil-Treffen am 3. September

In aller Kürze hier die Neuigkeiten vom letzten Stadtteiltreffen am 3. September im Stadtteilladen:

Stadtteilladen

  • Der Stadtteilladen bietet im Herbst weiterhin viele (auch neue) Kurse und offene Angebote wie das Nachbarschaftscafé usw.
  • Webseite und Flyer sind in Arbeit; infomieren könnt ihr euch schon jetzt über die Facebookseite https://de-de.facebook.com/StadtteilladenBornstedt/
  • Wer Fragen hat oder mitmachen möchte erreicht den Stadtteilkoordinator Christian Kube unter stadtteilladenbornstedt@gmail.com
  • Auch auf unserer Webseite gibt es Infos zu den Angeboten im Laden. Klickt dazu oben auf den Reiter „Stadtteilladen“.

Johan-Bouman-Platz. Der Platz ist endlich fertig und wartet auf Nutzung. Ob und wann der seit dem Frühjahr geplante  Wochenmarkt nun endlich starten kann, wissen wir nicht. Weitere Ideen: Flohmarkt, Musik, … Die lange Bank lädt zum Sitzen, und darum werden wir sie am 15.09 um 14:00 bei Kaffee und Kuchen Probesitzen. Mehr hier

Bücherzelle. Die Bücherzelle wird gut genutzt; es gibt ein reges Geben und Nehmen. Nur Hin und Wieder muss man ein wenig „Ausmisten“, wenn arg zerrissene oder muffige Bücher drin stehen. Und für aktuelle Literatur ist immer noch Platz. Ideal wäre noch ein Infokasten neben der Zelle, da hier doch viele Menschen vorbeikommen und so Termine und Aktionen gut bekannt gemacht werden könnten.

1. Bornstedt Open Air (BOA). Am Samstag, 15.9.2018, von 16 bis 21 Uhr / Kreuzung David-Gilly- und Erwin-Barth-Straße (bei der Büchertelefonzelle) könnt ihr Nachbarn treffen oder kennen lernen,  oder einfach im eigenen Kiez  einen schönen Abend verbringen. Das alles bei guter Musik,  organisiert von den StadtrandELFen. Mehr auf den Seiten der StadtrandELFen.

Lebendiger Adventskalender. Auch diesen Advent gibt es wieder jeden Tag eine Tür im Stadtteil. Wer mitmachen möchte, sollte sich recht bald bei Heike Roth melden: heike-roth@arcor.de

Stadtteilfest 2019. Auch 2019 feiern wir wieder ein Stadtteilfest. Aufgrund des frühen Ferienbeginns gehen wir in den August und planen für Samstag, 24. August 2019.

Stadtteiltreffen am 4. September, 20 Uhr

Liebe Stadtteilinteressierte, liebe neue und bekannte Nachbarinnen und Nachbarn, liebe SIB-Freunde, nach dem langen und heißen Sommer setzen wir wieder den Auftakt für den mittlerweile bewährten Treffpunkt für und unter BornstedterInnen und Stadtteilinteressierte.

Das nächste STADTTEILTREFFEN findet am kommenden Dienstag, den 04.09.2018, um 20 Uhr im Stadtteilladen in der Georg-Hermann-Allee 27 statt.
Bringt Getränke und/oder was zum Knabbern mit, Lust auf Gespräche, neue und bekannte Gesichter zu sehen.

Kommt vorbei, wir freuen uns auf Euch!

Premiere: Stadtteiltreffen am 5. Juni im Stadtteilladen!

Wir laden ein zur Premiere:

DSC_0148Am Dienstag, den 05.06. findet um 20 Uhr unser nächstes StadtTeilTreffen im STADTTEILLADEN Georg-Hermann-Allee 27 statt. Bringt doch einfach ein paar Getränke mit, Gläser sind vorhanden, sodass wir bei den Temperaturen nicht auf dem Trockenen sitzen.

In den letzten Wochen hat sich viel in Bornstedt enwickelt – angefangen von der Eröffnung des Ladens bis hin zu der ebenfalls gelungenen Einweihung der Lesezelle. Und nun steht das Stadtteilfest am 16.06. auf dem Plan.

Außerdem kann der Laden bespielt werden, es haben sich eine Menge Menschen gefunden, die Workshops, Treffen und Kurse von Nachbar*innen für Nachbar*innen anbieten wollen und die Teilnehmerlisten sind schon gut gefüllt. Es kann also losgehen….

Laßt Euch inspirieren, kommt vorbei, macht mit.

Einladung zum Stadtteil-Treffen am 8. Mai

Wir, die Stadtteil Initiative Bornstedt, laden wieder ein zum Stadtteiltreffen am Dienstag, 08.05.2018,  um 20 Uhr im Haus im Park (nahe Wasserspielplatz) ein.

Es ist jetzt Wirklichkeit! Wie einige sicher schon aus der Presse erfahren haben, hat Bornstedt nun einen STADTTEILLADEN. Die Schlüsselübergabe fand letzte Woche mit Sektempfang statt (hier ein paar Eindrücke). Am 24.05. wird der Stadtteilladen in der Georg Hermann Allee 27 am Nachmittag für die Öffentlichkeit feierlich unter der Federführung der Student*innen der FH Potsdam, dem Stadtteilkoordinator und den beteiligten Bornstedter Vereinen eröffnet. Laßt Euch überraschen.

Alles dazu erfahrt Ihr auf unserem nächsten Stadtteiltreffen am 08.05. Außerdem könnt Ihr schon einmal eure Gedanken schweifen lassen, was Ihr immer schon einmal in Bornstedt einführen wolltet –  von einem regelmäßigen Doppelkopfabend bis hin zu Yogakursen – ein Raum ist jetzt dafür da! Eurer Phantasie ist keine Grenzen gesetzt.

Bericht vom Stadtteil-Treffen am 10. April

Mit ca. 30 Personen war das Stadtteiltreffen am vergangenen Dienstag wieder richtig gut besucht. Und mit den Themen solidarische Landwirtschaft, der Vorstellung der studentischen Hausarbeiten zu Bornstedt, und dem Stadtteilfest hatten wir natürlich auch  eine spannende Agenda. Der Reihe nach:

Vorstellung der Solawi Postdam-West. „Solawi“ steht für solidarische Landwirtschaft: „Konkret handelt es sich dabei um einen Zusammenschluss von landwirtschaftlichen Betrieben oder Gärtnereien mit einer Gruppe privater Haushalte. […] Auf Grundlage der geschätzten Jahreskosten der landwirtschaftlichen Erzeugung verpflichtet sich diese Gruppe, jährlich im Voraus einen festgesetzten (meist monatlichen) Betrag an den Hof zu zahlen. […]Die Abnehmenden erhalten im Gegenzug die gesamte Ernte sowie weiterverarbeitete Erzeugnisse wie Brot, Käse etc. – sofern der Solidarhof diese herstellt.“ (vgl. www.solidarische-landwirtschaft.org/das-konzept/). Nico Gartmann und Sabeth Fladt stellten beim Stadtteiltreffen die neugegründete Solawi Potsdam-West vor (siehe auch https://www.solawi-potsdam-west.de/). 35 Mitglieder können von dem Gemüseacker in Grube versorgt werden, 28 Anteile sind bereits vergeben. Es gibt bereits Anteilsinhaber*innen aus Bornstedt und wenn noch 2 bis 3 hinzukommen, wird es eine eigene Verteilstation in Bornstedt geben. Wer Interesse hat, findet weitere Informationen auf den o.g. Webseiten oder meldet sich direkt unter info@solawi-potsdam-west.de

Bericht vom Stadtteil-Treffen am 10. April weiterlesen

Stadtteiltreffen am 10. April

Die Sonne ist da, der Frühling erwacht und auch die SIB lädt wieder ein zum monatlichen StadtTeilTreffen. Kommt am 10.04.2018 ins Haus im Park (am Wasserspielplatz) um 20 Uhr. Wir bieten Raum zum Austausch zwischen den Initiativen, den Aktiven und den Interessierten in Bornstedt.

Am 10. April werden Mitglieder der neu gegründeten solidarischen Landwirtschaft (Solawi) im Potsdamer Norden zu Besuch kommen und ihr Konzept und Möglichkeiten zur Beteiligung vorstellen, um landwirtschaftliche Ernteprodukte aus der Umgebung bedarfsgerecht zu verteilen. Es werden bspw. auch Depot-Standort im Potsdamer Norden / Bornstedt / Bornstedter Feld gesucht, damit die Verteilung der Ernte an die Mitglieder möglichst umweltschonend und lokal zentral erfolgen kann.

Darüber hinaus laden die frühlingshaften Temperaturen dazu ein, um auf alle anstehenden Feste, wie bspw. das Stadtteilfest und die Eröffnung des öffentlichen Bücherschranks hinzuweisen und um Mitakteure zu werben. Es bewegt sich, wie sich auch auf den letzten StadtteilTreffen gezeigt hat, viel und immer mehr in Bornstedt.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Bericht vom Stadtteil-Treffen am 6. März

Wie immer in aller Kürze die wichtigsten Themen des Stadtteiltreffens am 6. März. Die Vorstellung der Seminararbeiten der Studierenden musste verschoben werden; trotzdem fanden sich ausreichend Themen für einen Austausch bis kurz vor zehn, u.a. Stadtteilfest, Wochenmarkt und Mobilität in Bornstedt:  Bericht vom Stadtteil-Treffen am 6. März weiterlesen