Archiv der Kategorie: SIB Veranstaltung

Nicht verpassen: Stadtteilfest Bornstedt am 24. August ab 15 Uhr

Es ist wieder soweit: Am 24. August von 15 bis 22 Uhr verwandelt sich die Wiese an der Erwin-Barth-Strasse/Ecke David Gilly Str. wieder in einen Festplatz, denn dann findet zum vierten Mal das Stadtteilfest Bornstedt statt. Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche Vereine, Initiativen, Institutionen und Parteien aus dem Stadtteil mit Ständen und Angeboten zum kreativ oder sportlich sein, vertreten. Für die kleinen Menschen gibt es eine Hüpfburg und viele Mitmachaktionen. Und auf der Bühne präsentierten sich Bands, Chöre und Künstler*innen aus Bornstedt.

Das Fest beginnt um 15 Uhr, das Bühnenprogramm zieht sich über den ganzen Nachmittag bis in den Abend hinein. Und ab 20 Uhr darf beim musikalischen Höhepunkt, der Band
Polkageist aus Berlin zu handgemachtem Polka-Balkan-Ska-Folk-Punk dann ausgelassen getanzt werden. Wer schön mal reinhören möchte: Polkageist

Also kommt vorbei, bringt Eure Nachbar*innen mit und genießt mit uns das größte Fest im Stadtteil! Wir freuen uns auf Euch!

Hier gibt es nochmal den Flyer und das Bühnenprogramm digital:

Dabei sind in diesem Jahr (in alphabetischer Reihenfolge): ADFC Potsdam, Adventistengemeinde, Die Akustikerin, Die Andere, Biosphäre Potsdam, Bornstedts Kleine Bücherstube, Bündnis90/Die Grünen, CDU Innenstadt/Nord,  Circus Montelino, Coffee bike, ev. Gemeinde Bornstedt, das Eiswägelchen, Entwicklungsträger Bornstedter Feld, Fachhochschule Potsdam – Urbane Zukunft, Fanfarenzug Potsdam, FDP, foodsharing Potsdam, Freie ev. Gemeinde, Freiwillige Feuerwehr Bornstedt, Grundschule am Bornstedter Feld, GU David-Gilly-Str., Imker Raina Maria Lau, Interessenvertretung Bornstedter Feld, Karl-Förster-Schule, Kreislauf Sportstudio Bornstedt, Licht & Schatten, Die Linke,  Musikschule Bertheau & Morgenstern, Nehemia Gemeinde, Potsdamer Kickers, ProPotsdam/GEWOBA, Repair Cafe Potsdam, Jugendtreff Ribbeckeck, SC Potsdam, Seniorenresidenz Luisengarten,  SPD Ortsverein Mitte-Nord, Sportakrobaten, Stadtteilladen, und  natürlich die vier Veranstalter Stadtteilinitiative Bornstedt e.V., StadtrandELFen e.V., Mitmenschen Bornstedt e.V., Stadtteilarbeit Bornstedt.

Das Stadtteilfest 2019 gefördert aus Mitteln der Landeshauptstadt Potsdam. Herzlichen Dank auch an den Volkspark Potsdam dafür, dass wir auch in diesem Jahr das Fest auf der Wiese an der Erwin-Barth-Straße veranstalten dürfen, für das Mähen und für logistische Unterstützung.

Das war der Bornstedter Wahltalk

Am 16.5.2019 hat die Trägergemeinschaft Stadtteilarbeit Bornstedt, zu der wir als SIB auch gehören, zum Bornstedter Wahltalk zur Kommunalwahl 2019 eingeladen. Folgende Kandidat*innen für den Wahlkreis 2, zu dem unser Stadtteil gehört, haben teilgenommen: Sabine Becker (FDP), Matthias Finken (CDU), Irene Kirchner (SPD), Tina Lange (Die Linken), Nils Naber (Bündnis90/Die Grünen), Uwe Rühling (Die Andere). Hier eine kurze (und subjektive) Zusammenfassung der zentralen Themen, die am 16.5. diskutiert wurden:

Das war der Bornstedter Wahltalk weiterlesen

Mitreden! – Wahltalk zur Kommunalwahl am 16. Mai um 19 Uhr

Am 26.5.2019 ist Kommunalwahl in Potsdam. Damit Sie sich selbst ein Bild von Ihren Kandidat*innen in Ihrem Wahlkreis II machen können, haben wir von der Trägergemeinschaft für Stadtteilarbeit in Bornstedt Vertreter*innen der Parteien und Wähler*innengruppen eingeladen. Zugesagt haben bisher: Nils Naber (B90/Grüne), Tina Lange (Die Linke), Matthias Finken (CDU), Irene Kirchner (SPD), Uwe Rühling (Die Andere), Dr. Carmen Klockow (Bürgerbündnis) und Sabine Becker (FDP).

Anstelle der sonst üblichen Podiumsdiskussionen möchten wir die Politiker*innen in kleineren Runden mit Ihnen direkt ins Gespräch kommen lassen. Hierbei möchten wir vor allem die Ergebnisse der Online-Umfrage „Nachbarschaft in Bornstedt“ aufgreifen:

  • Was kann Politik tun, damit Bornstedt ein lebendigerer Stadtteil wird? Wie kann nachbarschaftliches Engagement gefördert und unterstützt werden?
  • Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um den Verkehr in Bornstedt im Interesse der Bewohner*innen zu gestalten?
  • Wie sollen die derzeitigen Defizite der sozialen Infrastruktur (Schulen und Kitas, aber auch Bürgertreff und ähnliches) behoben werden?
  • Wie sollen die Bewohner*innen an zukünftigen Bauvorhaben im Stadtteil beteiligt werden?

Die Veranstaltung findet am 16.05.2019 um 19:00 Uhr in der Aula der Da-Vinci-Gesamtschule an der Esplanade 1 in Bornstedt statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Mitdiskutierende!

Organisiert wird der „Wahltalk Bornstedt“ durch die Trägergemeinschaft für Stadtteilarbeit in Bornstedt und die Stadtteilkoordination Bornstedt.

Einladung zum Stadtteil-Treffen am 2.4. um 20 Uhr

Hallo BornstedterInnen

am Dienstag, den 02.04., findet im Stadtteilladen um 20 Uhr das nächste Stadtteiltreffen statt. Dies wird  in der Sommersaison von unserer Seite aus das vorerst letzte Treffen sein. Kommt also gerne zahlreich, wenn Ihr am Bornstedter Leben interessiert seid. So können wir uns abstimmen, in welcher Form und wie Zusammenkünfte weiter gestaltet werden können.

Herzliche Grüsse von der SIB

Was passiert im Stadtteil? Termine, Aktionen …

Kurz zusammengefasst hier die wichtigsten Themen des Stadtteiltreffens und des Orgatreffens für das Stadtteilfest Bornstedt 2019. Beide Treffen fanden im Februar statt. Es ist einiges geplant für die nächsten Monate

  • Studierende der FH Potsdam planen im Rahmen eines Studienprojekts ein Literaturprojekt in Bornstedt. Am 10. und 11. Mai 2019 werden unter dem Titel Bornstedter Wortkünste verschiedene Veranstaltungen und Aktionen mit Literaturbezug stattfinden, Näheres dazu in Kürze.
  • Auch in diesem Jahr wird es wieder Musik im Rahmen des Bornstedt Open Air (BOA) geben; Termin ist noch offen.
  • Ebenfalls in Planung ist eine Stadtteilwerkstatt Bornstedt, auch hier ist noch vieles im Fluss. Das nächste Treffen dazu am 8. März um 18 Uhr im Stadtteilladen
  • Am 24. August findet das 4. Stadtteilfest Bornstedt statt, auch hier haben die Planungen begonnen. Das Konzept der vorherigen Jahre wird beibehalten; derzeit denken wir (also die Veranstalter Stadtteilkoordination, StadtrandELFen, MitMenschen und SIB) vor allem über das Bühnenprogramm nach und stellen die erforderlichen Anträge … Nächstes Orgatreffen ist am 2. April um 19:00 Uhr.
  • Das nächste Stadtteiltreffen findet am 5. März um 20 Uhr im Stadtteilladen statt. Wer Lust hat, mit zu planen und zu gestalten, Ideen für Neues hat oder einfach mal zuhören mag, ist herzlich eingeladen.

Macht mit beim Probesitzen! – Johan-Bouman-Platz, 15.09, 14:00 Uhr

Endlich! Die schönste und längste Bank Bornstedts, das Canapé auf dem Johan-Bouman Platz, ist fertig. Das ist ein guter Anlass, diesen einzuweihen.

Kommt am Samstag, 15.9.2018 um 14:00 Uhr auf den Johan-Bouman-Platz!

Bringt Kuchen und Kaffee mit! Packt eine Picknickdecke oder einen Campingstuhl, Familie, Freunde und Freundinnen und gute Laune ein! Feiert mit uns diesen neuen Platz in Bornstedt. Wer musizieren, jonglieren, diskutieren, flanieren oder sich einfach nur verlustieren möchte, ist gern gesehen.

Ab 16 Uhr geht es weiter: 100 Meter entfernt startet das erste Bornstedt Open Air.

Wir sehen uns!

Eure Stadtteilinitiative Bornstedt, Eure StadtrandElfen und Eure
Stadtteilkoordination

Stadteilfest 2018: Und schon ist es vorbei …

Schön war es wieder, das Stadtteilfest in Bornstedt am 16. Juni. Und aus unserer Sicht das bislang bunteste und vielfältigste Fest! An vielen Tischen wurde kreativ gebastelt, an Ständen und Stellwänden eifrig diskutiert, mit allerlei Geräten geturnt,
Kirschkern-Weitspuck-Rekorde wurden aufgestellt, und am Horizont sah man
die Staffeleien eines Freiluftateliers neben der kleinen mongolische Jurte. Auf der Bühne wurde gesungen, getrommelt, gejazzt und gerockt, und an vielen Ständen gebacken, gebraten und gekocht. Einige Standbetreiber waren zum ersten Mal auf dem Fest, wieder andere sind von Anfang an dabei.

Es war wieder ein familiäres und überschaubares Fest in der Mitte unseres grünen Stadtteils. Und es wurde wieder deutlich, dass es in Bornstedt viele aktive Menschen in Vereinen und Initiativen gibt, und die mit ihrer Arbeit zeigen, dass Bornstedt auch (nicht immer, aber immer öfter, siehe den kürzlich eröffneten Stadtteilladen und die Bücherzelle) ein lebendiger Stadtteil ist. Nicht zuletzt hat auch das Wetter wieder mitgespielt!

Ein großes Dankeschön an alle, die mitgeholfen haben, dass es ein rundes Fest wurde: den alten und neuen Standbetreiber*innen; denen, die zum Bühnenprogramm beigetragen hatten; all den Helfer*innen bei Aufbau, Abbau, Technik usw.; dem Volkspark Potsdam für die Nutzung der Wiese, das Mähen und für logistische Unterstützung; den Sponsoren, den Mitveranstaltern StadtrandELFen e.V. und Mitmenschen Bornstedt e.V.  und last but not least der Landeshauptstadt Potsdam für die großzügige Unterstützung.

Wir hoffen, es hat Ihnen und Euch genauso viel Spaß gemacht wie uns, und wir sehen uns im nächsten Jahr wieder!

Stadtteilfest 2018 am 16. Juni: Seid dabei!

Stadtteilfest2018Frisch gedruckt und bald in euren Briefkästen: Die Ankündigung für das Stadtteilfest Bornstedt am 16. Juni. Wie in den vergangenen Jahren ab 15.00 Uhr mit vielen Ständen, Aktionen zum Mitmachen, mit Orten zum kreativ und sportlich sein, zum Diskutieren, mit Infos und Austausch, Essen und Trinken, und einem bunten Bühnenprogramm. Kommt vorbei und macht mit! Ein Highlight in diesem Jahr sicherlich das Konzert des Duos „Hand in Hand“ um 19:00 Uhr.

Aktuelle Infos zum Fest, zu den Teilnehmenden und den Angeboten findet Ihr in der Menüleiste oben unter „Stadtteilfest 2018“.

Bornstedter Bücherzelle – Lesung und Eröffnung am 1. Juni, 16:00 Uhr

Der Stadtteilladen Bornstedt ist eröffnet – nun folgt bereits die nächste Veranstaltung, zu der wir sehr herzlich einladen:

signal-2018-05-29-150444
Noch ist sie eingepackt.

Die Bornstedter Bücherzelle – in Gestalt einer schönen gelben Telefonzelle – wird am 01.06.2018 um 16 Uhr mit einer Lesung von Klaus Büstrin eröffnet.

Herr Büstrin, ehemaliger Leiter der Kulturredaktion der Potsdamer Neusten Nachrichten und in der Potsdamer Kulturwelt und darüber hinaus für seine schönen Lesungen bekannt, hat sich als Bornstedter zu unserer Freude bereit erklärt für uns zu diesem feierlichen Anlass zu lesen. Die Lesung findet vor der Bücherzelle David-Gilly-Strasse/Erwin-Barth-Strasse statt. Es gibt Sitzgelegenheiten, Sonnen- und Schattenplätze.

Die Idee der Bücherzelle wurde in Kooperation mit Herrn Jöllenbeck (Volkspark Potsdam) vor einigen Jahren ins Leben gerufen und nun realisiert.

Ihr könnt gerne für den Erstbestand am 01. Juni bis zu fünf Bücher mitbringen, die Ihr selbst gerne gelesen habt und weitergeben möchtet. Vielleicht kommen wir darüber vor Ort ins Gespräch. Die Bücherzelle soll ein Ort zum Tausch werden, sie fasst nicht unendlich viele Bücher, deshalb bitten wir euch, nicht alle Bestände mitzubringen und lasst euch Zeit, immer mal eins zu holen, zu bringen oder direkt zu tauschen.

Wir freuen uns sehr auf Euer Kommen!

Geschafft! Ein Stadtteilladen für Bornstedt

Jetzt wird es Realität, der Stadtteilladen für Bornstedt. BORNSTEDT bekommt einen Stadtteilladen! Nach langer Suche freut sich die Trägergemeinschaft Stadtteilarbeit Bornstedt, bestehend aus der Stadtteil Initiative Bornstedt e.V. (SIB), dem Stadtrandelfen Potsdam e.V. und dem WerkStadt für Beteiligung – MitMachen e.V.  über die Schlüsselübergabe durch die ProPotsdam GmbH. Hier einige Eindrücke  sowie die Pressemitteilung der Trägergemeinschaft „Stadtteilarbeit Bornstedt“.

Auch die StadtrandELfen berichten von der Schlüsselübergabe. Und wie es weitergeht und was für die Eröffnung am 24. Mai geplant ist, erfahrt ihr ab jetzt auch auf der Facebookseite des Stadtteilladen Bornstedt.