Alle Beiträge von SiBlogger

Stadtteilpicknick am 12.09. ab 15 Uhr

Eigentlich hätten wir Ende August das 5. Stadtteilfest Bornstedt gefeiert … Aber in diesem Jahr ist alles anders, das Fest konnte nicht in der gewohnten Form stattfinden. Doch ganz ohne ein Zusammenkommen auf der Wiese an der Erwin-Barth-Strasse soll dieser Sommer dann doch nicht zuende gehen:

Am 12. September ab 15 Uhr lädt die Stadtteilkoordination Bornstedt zusammen mit Vereinen aus dem Stadtteil ein zum Stadtteilpicknick auf die Wiese an der Erwin-Barth-Strasse. Statt vielen bunten Mitmachangeboten von Vereinen, Initiativen, Schulen, Kita usw. aus dem Stadtteil wird das Fest in diesem Jahr den Charakter eines Stadtteilpicknicks haben. Aber keine Angst, informieren darüber, was im Stadtteil läuft, kann man sich über eine Akteur*innengalerie, und für Unterhaltung für Jung und Alt ist auch gesorgt: Auf einer Bühne wird es ein buntes Programm für Kinder geben, ab 17 Uhr spielen Live-Bands aus Bornstedt und Potsdam, ab 20 Uhr spielt zum Abschluss „Hasenscheiße“.

Wer es gemütlich haben will, bringt eine Decke mit, um sich mit ausreichend Abstand auf der Wiese niederzulassen (Tische und Bänke wird es nicht geben). Und da zu einem Picknick immer auch Speis und Trank gehören, werden Getränke, Waffeln und Herzhaftes zum Kauf angeboten.

Einige Anmerkungen noch zur Durchführung: Es gibt einen kontrollierten Ein- und Ausgang. Die Anzahl der Besucher*innen ist aufgrund der Obergrenze für Veranstaltungen, wie sie in Brandenburg gilt, begrenzt. Kontaktdaten werden erfasst, die Abstandsregeln gelten. Bitte bringt/bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit, den braucht man, wenn man z.B. Getränke kaufen möchte. Desinfektionsstationen sind in ausreichender Menge vorhanden. Der Eintritt ist natürlich wie immer kostenlos, aber Spenden sind willkommen.

Ferienprogramm der StadtrandELFen

Liebe Eltern, da viele ja bereits alle Urlaubstage für die Zeit des Homeschoolings investieren mussten, haben die StadtrandELFen kurzfristig drei Ferienprogramme in Bornstedt für Kinder auf die Beine stellen können.

Bei Fragen dazu meldet Euch bitte unter buero@stadtrandelfen.de
Aktuelle Infos findet Ihr auch auf unserer FB-Seite unter https://fb.com/stadtrandelfen.potsdam
Wir freuen uns auf Euch und einen wilden Sommer auf der Habichtwiese!

1. Programm:
*13.-15. Juli (3. Ferienwoche), 9-15 Uhr.*
Ferientheater auf der Habichtwiese
Alter: *6-12 Jahre*
Zusammen mit Chica, Theaterpädagogin, Märchinerzählerin und einer super kreativen freischaffende Künstlerin erfindet ihr eine eigene Geschichte, probt und führt sie auf. Zu dieser Geschichte gehören auch Requisiten und Kulissen, die ihr aus vielfältigem Material und bunten Farben erschafft. Wenn ihr Freude am Spiel in der Gruppe habt, die Neugierde in andere Rollen zu schlüpfen und den Mut andere Sichtweisen zu wagen, dann seid ihr hier richtig.
*Bei Interesse melden Sie sich bitte unter buero@stadtrandelfen.de, wir schicken Ihnen dann Anmeldeformulare zu. *

2. Programm:
*20.-22. Juli (4. Ferienwoche), 9-15 Uhr*
Guck doch mal! Kleine Wiesenforscher.
*Alter: 8-12 Jahre*
Steffen Ramm, Biologe und Umweltpädagoge, u.a. am Botanischen Garten der Universität Potsdam, geht mit Euch und unserem ehreamtlichen Imker auf Streifzug über unsere Habichtwiese. Ihr werdet staunen, entdecken, kreativ werden, beobachten ,einfach mal in den blauen Himmel gucken, spielen und natürlich forschen – alles draußer unter freiem Himmel. Ein besonderes Highlight sind unsere StadtrandRandBienen, die ihr von ganz nahem kennenlernen werdet.
*Bei Interesse melden Sie sich bitte unter buero@stadtrandelfen.de, wir schicken Ihnen dann Anmeldeformulare zu.*

3. Programm:
*3.-7. August (6. Ferienwoche), 9-15 Uhr*
*Alter: 6-12*
NaturBauKunst – Wilde Ferienwoche in Potsdam Wiesen und Werkstätten
Workshops und Erdkundungstouren, Kunst und Handwerk. Das Angebot findet in zwei Gruppen statt, die abwechselnd in den Werkstätten im Projekthaus in Babelsberg und auf der Habichtwiese in Bornstedt sind. Abenteuerspiele mit den Waldrittern e.V., Erkundungstouren mit einem Wildnispädagogen, einen eigenen Film drehen in der Nachbarschaft, ein Kunstwerk aus Holz, Garn und Stoff fertigen, ein Klangkunstwerk bauen und Sonne, Mond und Sterne entdecken – mehr Abwechslung geht nicht.

Alle Angebote sind kostenfrei, um Spenden wird gebeten.

Schöne Grüße und spannende Ferien
Eure StadtrandELFen

Aktueller Hinweis

Aufgrund der aktuellen Situation bzgl. COVID-19 und der entsprechenden Beschlüsse von Land und LHP finden derzeit keine Veranstaltungen und Treffen der SIB statt. Auch der Stadtteilladen ist geschlossen und das Stadtteilfest Bornstedt wird nicht wie geplant Ende August stattfinden. Sobald es neue Entwicklungen gibt, werden wir uns an dieser Stelle mit neuen Informationen melden. Hoffentlich bis bald und bleiben Sie/ bleibt gesund.

Stadtteiltreffen am 13.12. auf dem Adventsmarkt

Wir hoffen, Ihr hattet einen schönen ersten Advent und wünschen euch eine fröhliche und besinnliche Vorweihnachtzeit.
Da diese Zeit ja immer mit Terminen schon dicht gepackt ist, haben wir beschlossen, unser Dezember-Stadtteiltreffen auf den Adventsmarkt (s.u.) zu verlegen und laden Euch herzlich ein zum Stadtteiltreffen am Freitag, den 13. Dezember, um 17:00 Uhr auf dem Adventsmarkt auf dem Johan-Bouman-Platz. Wie immer wird es Raum geben, für den Austausch von Neuigkeiten oder die Vorstellung neuer Ideen und Anliegen.

Wer also eine Meinung dazu hat, wie es im nächsten Jahr mit der Stadtteilarbeit weiter gehen kann, wo wir uns einmischen sollten und können, wer Ideen hat, wie die Vertretung unserer Interessen zukünftig organisiert sein sollte, ist herzlich eingeladen. Aber ebenso auch alle, die neugierig sind, was andere zu den Themen denken und wie man sich als Einwohner für seine Interessen stark machen und etwas erreichen kann.

Bis dahin herzliche Grüße,
Christian Spitz (für die SIB)

***********************************************************************************
Der Adventsmarkt startet am 13.12.2019 um 15:00 Uhr auf dem Johan-Bouman-Platz
Euch erwarten Glühwein, Crepes, Waffeln, Kaffee, Kuchen, Glühwein, Kinderpunsch.
Außerdem Weihnachtslieder, diverse Bastelangebote, Kerzen selber machen, Kinderschminken, …
Schulen, Kitas, Fördervereine und Initiativen aus Bornstedt stellen sich vor.

siehe http://potsdam-bornstedt.de/ => Stadtteilarbeit => aktuelle Termine
***********************************************************************************

Stadtteiltreffen am 5. November zum Thema Mobilität

Wir laden Euch/Sie herzlich ein zum Stadtteiltreffen am Dienstag, den 5. November, um 20:00 Uhr im Stadtteilladen, Georg-Hermann-Allee 27.

Wir möchten das Thema Verkehr, mit welchem wir uns bereits im September beschäftigt hatten, noch einmal aufgreifen. Wir freuen uns, dass Christian Berkes von der FH Potsdam das Forschungsprojekt MaaS L.A.B.S. – Nutzer*innen-zentrierte Mobility-as-a-Service-Plattform: Lebendig, Automatisiert, Bedarfs- & Sharingorientiert vorstellen und mit uns diskutieren wird.

Womit beschäftigt sich das Projekt?
„Das Projekt gestaltet die Verkehrswende durch einen flexiblen und bedarfsorientierten Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), der sein leistungsfähiges Angebot um automatisierte Mikrobusse erweitert und mit neuen Car-, Bike- und Ridesharing-Angeboten kombiniert. Diese ökologische, ökonomische sowie soziale und stadtverträgliche Umgestaltung unseres Mobilitätssystems trägt zur Entwicklung von Lösungen für die Herausforderungen Klimawandel, Schadstoff- und Verkehrsbelastungen bei. Die innovativen Angebote stützen sich auf den Wertewandel der städtischen Bevölkerung und daraus resultierenden, bereits heute wahrnehmbaren Änderungen im Mobilitätsverhalten.

Das interdisziplinäre MaaS L.A.B.S. Projektteam aus den Sozial-, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften stellt hierzu die Verkehrsteilnehmer*innen ins Zentrum seiner Forschung und strebt eine schrittweise Erprobung von Technologien und Geschäftsmodellen an.“ (Quelle: FH Potsdam, Projektseite)

Wie immer wird es auch Raum geben für den Austausch von Neuigkeiten und zu aktuellen Planungen (z.B. Adventsmarkt auf dem Johan-Bouman-Platz) oder die Vorstellung neuer Ideen und Anliegen. Wir freuen uns auf Eurer/Ihr Kommen!

Bericht zum Stadtteiltreffen zum Thema Verkehr am 03.09.2019

Am 03.09. fand unser regelmäßiges Stadtteiltreffen statt, diesmal mit dem Schwerpunktthema Verkehr. Auf dem letzten Stadtteiltreffen vor den Ferien, am 04.06.2019, hatten wir in großer Runde Themen zusammengetragen, die in Bornstedt unter den Nägeln brennen. Die Diskussion brachte die sechs großen Problemfelder Stadtteilhaus, Gastronomie, Verkehr, Markt, Volkspark und kulturelle Aktivitäten hervor, bei denen es sich lohnen würde, sich für unseren Stadtteil zu engagieren.

Bericht zum Stadtteiltreffen zum Thema Verkehr am 03.09.2019 weiterlesen

Nicht verpassen: Stadtteilfest Bornstedt am 24. August ab 15 Uhr

Es ist wieder soweit: Am 24. August von 15 bis 22 Uhr verwandelt sich die Wiese an der Erwin-Barth-Strasse/Ecke David Gilly Str. wieder in einen Festplatz, denn dann findet zum vierten Mal das Stadtteilfest Bornstedt statt. Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche Vereine, Initiativen, Institutionen und Parteien aus dem Stadtteil mit Ständen und Angeboten zum kreativ oder sportlich sein, vertreten. Für die kleinen Menschen gibt es eine Hüpfburg und viele Mitmachaktionen. Und auf der Bühne präsentierten sich Bands, Chöre und Künstler*innen aus Bornstedt.

Das Fest beginnt um 15 Uhr, das Bühnenprogramm zieht sich über den ganzen Nachmittag bis in den Abend hinein. Und ab 20 Uhr darf beim musikalischen Höhepunkt, der Band
Polkageist aus Berlin zu handgemachtem Polka-Balkan-Ska-Folk-Punk dann ausgelassen getanzt werden. Wer schön mal reinhören möchte: Polkageist

Also kommt vorbei, bringt Eure Nachbar*innen mit und genießt mit uns das größte Fest im Stadtteil! Wir freuen uns auf Euch!

Hier gibt es nochmal den Flyer und das Bühnenprogramm digital:

Dabei sind in diesem Jahr (in alphabetischer Reihenfolge): ADFC Potsdam, Adventistengemeinde, Die Akustikerin, Die Andere, Biosphäre Potsdam, Bornstedts Kleine Bücherstube, Bündnis90/Die Grünen, CDU Innenstadt/Nord,  Circus Montelino, Coffee bike, ev. Gemeinde Bornstedt, das Eiswägelchen, Entwicklungsträger Bornstedter Feld, Fachhochschule Potsdam – Urbane Zukunft, Fanfarenzug Potsdam, FDP, foodsharing Potsdam, Freie ev. Gemeinde, Freiwillige Feuerwehr Bornstedt, Grundschule am Bornstedter Feld, GU David-Gilly-Str., Imker Raina Maria Lau, Interessenvertretung Bornstedter Feld, Karl-Förster-Schule, Kreislauf Sportstudio Bornstedt, Licht & Schatten, Die Linke,  Musikschule Bertheau & Morgenstern, Nehemia Gemeinde, Potsdamer Kickers, ProPotsdam/GEWOBA, Repair Cafe Potsdam, Jugendtreff Ribbeckeck, SC Potsdam, Seniorenresidenz Luisengarten,  SPD Ortsverein Mitte-Nord, Sportakrobaten, Stadtteilladen, und  natürlich die vier Veranstalter Stadtteilinitiative Bornstedt e.V., StadtrandELFen e.V., Mitmenschen Bornstedt e.V., Stadtteilarbeit Bornstedt.

Das Stadtteilfest 2019 gefördert aus Mitteln der Landeshauptstadt Potsdam. Herzlichen Dank auch an den Volkspark Potsdam dafür, dass wir auch in diesem Jahr das Fest auf der Wiese an der Erwin-Barth-Straße veranstalten dürfen, für das Mähen und für logistische Unterstützung.

Neu: Webseite zur Stadtteilarbeit Bornstedt

Auf Facebook konnte man dem Stadtteilladen Bornstedt schon länger folgen, doch nun gibt es auch eine Webseite zur Stadtteilarbeit in Bornstedt mit Ankündigungen zu Veranstaltungen im Stadtteil, zu den Aktivitäten im Stadtteilladen, mit Neuigkeiten und Informationen und einem Kalender. Aber schaut selbst: http://potsdam-bornstedt.de/