Bericht vom Stadtteiltreffen am 7.11.

Das Stadtteiltreffen am 7.11. war sehr gut besucht und brachte einige neue Ideen. So präsentierten fünf Studierende der Kulturarbeit an der FH die Idee,  sich im Rahmen eines Studienprojekts im 3./4. Semester mit der Konzeption und Realisierung eines Stadtteilladens zu beschäftigen. Für einen Stadtteilladen engagieren sich auch verschiedene Gruppen im Stadtteil, d.h. die Projektarbeit sollte in enger Abstimmung mit den Initiativen und Vereinen im Stadtteil erfolgen, um gemeinsame Ziele formulieren zu können. An der FH gibt es aktuell weitere Aktivitäten & Ideen, die  für den gesamten Stadtteil bzw. die Stadtteilarbeit relevant sein könnten: Eine  Campusbühne ist derzeit in Planung; es gibt ein umfangreiches Veranstaltungsangebot an der FH, welches jedoch im Stadtteil nur wenig bekannt ist; es gibt die Idee einer Untervermietungsbörse Bornstedt speziell für Studierende (eine Umfage habe gezeigt, dass im Stadtteil eine Offenheit gegenüber diesem Thema bestehe); und eine „grüne Nachverdichtung“ im Stadtteil (in Form von Nachbarschaftsbeeten) wird diskutiert. Schließlich wies Peter Heisig (Professor am FB Informationswissenschaften) auf die Möglichkeit von Masterarbeiten im Bereich Informationspolitik hin. Beim Stadtteiltreffen wurde über eine Zusammenarbeit / Kooperation zwischen Studierendenprojektgruppen und den vor Ort aktiven Initiativen (und der Stadtteilkoordination) diskutiert.

Eine Vertreterin des Ribbeckeck  schlug einen Austausch vor  und lud zu einem Runden Tisch im Ribeckeck am 5.12. um 18 Uhr ein. Im Anschluss daran wird um 20 Uhr das Stadtteiltreffen  im Ribbeckeck stattfinden. Eine Vertreterin der Seniorenresidenz Luisengarten stellte ihre Einrichtung vor und sagte, dass sie sich als Einrichtung im Stadtteil einbringen möchten (vgl. auch Termine rechts); außerdem werden immer Ehrenamtliche gesucht. Wie immer gab es auch viele einzelne Gespräche zwischen den Teilnehmenden des Runden Tisches.

Auch im November und Dezember gibt es wieder verschiedene Veranstaltungen im Stadtteil, einige sind in der rechten Spalte unter „Veranstaltungen“ zu finden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>