Jetzt mitmachen beim Bürgerhaushalt 2018/19

Es ist wieder so weit: Bis zum 2. Juni 2017 können Vorschläge für den Bürgerhaushalt eingereicht werden, siehe dazu die Seiten der Stadt.

Informationsmaterial zum Potsdamer Bürgerhaushalt 2018/19 (Foto: F. Daenzer)
Foto: F. Daenzer;  Quelle: https://buergerbeteiligung.potsdam.de/node/8453

Da fällt uns für Bornstedt natürlich sofort die fehlende soziale Infrastruktur ein, im Stadtteil gibt es weder Nachbarschaftszentrum noch einen Treff für Jugendliche. Eine Entscheidung hierzu wird immer wieder hinausgezögert; mal mit Verweis auf die ungeklärte Situation der Biosphäre, mal mit der Begründung, dass der Bedarf von den BewohnerInnen nicht geäußert wird (wie erst kürzlich in der Antwort auf eine Anfrage der Linkspartei nachzulesen war).

Bereits im letzten Jahr gab es mehrere Vorschläge zu dem Thema, die aber trotz „Überstehen“ der 1. Runde im Rahmen des Bürgerhaushalts nicht weiter verfolgt wurden. Auch in diesem Jahr gibt bereits den Vorschlag #45 für ein Nachbarschaftshaus für Bornstedt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>