Alles auf grün – Platz der Kickers erneuert

Seit ein paar Tagen sieht es wieder nach Rasen aus auf dem Fussballplatz der Potsdamer Kickers. Vorbei das Grau, dafür nun ein sattes Grün. Und laut Aussagen der fussballspielenden Kinder sehr gut zu bespielen.  „Seit dem Jahr 2000 nutzen die Potsdamer Kickers den Sportplatz an der Kirschallee, der bis zu diesem Zeitpunkt lediglich als Schulsportplatz der Karl-Förster-Schule diente. Inzwischen trainieren hier mehr als 320 Kindern und Jugendliche“ berichtete die PNN am 24.08.2016.

Die Erwachsenen weichen seit Jahren auf den Luftschiffhafen aus; eigentlich wäre eine weitere bzw. größere Spielspätte hier im Nordern erforderlich. Hierzu schreiben die Kickers auf ihrer Webseite: „Da die vorhandenen Sanierungsmittel nur für die Erneuerung des Belages reichten, gab es keine Möglichkeit, den Platz der notwendigen und von uns beantragten Vergrößerung zu unterziehen. Für die Potsdamer Kickers heißt es damit auch in Zukunft weiter „am Ball zu bleiben“, um auch in absehbarer Zeit das ersehnte Vereinsleben mit einem Sportplatz für alle Mannschaften und einem Funktionsgebäude als Anlaufpunkt für alle 450 Vereinsmitglieder realisieren zu können.“ (Quelle: Webseite Potsdamer Kickers)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>