Ein Fest für Bornstedt – das 1. Stadtteilfest

Vom Andrang zum 1. Bornstedter Stadtteilfest am 4.6.2016 waren wir dann doch überrascht: Der Platz und die Wiesen am Ende der David-Gilly-Straße waren gut gefüllt mit BesucherInnen. Und alle schienen zufrieden, es herrschte eine entspannte Atmosphäre, wir schauten in strahlende Gesichter, und das Sonnenwetter tat seinen Teil dazu. Ab 10 Uhr wurde vorbereitet: Marktstände wurden aufgebaut, auf der Bühne geprobt, Bierbänke herangekarrt und aufgestellt, und vieles mehr. Jede und jeder packte mit an.

Um 15 Uhr begann das Fest mit einer Begrüßung durch die drei Veranstalter Stadtteilinitiative Bornstedt e.V., StadtrandELFen e.V. und MitMenschen Bornstedt e.V. Dass bei einem Wetter, bei dem ein Ausflug zum Badesee mehr als verlockend gewesen wäre, so viele Menschen vorbeischauten und dann auch blieben, verdanken wir den tollen Darbietungen auf der Bühne, u.a. mit dem Kinderchor JEKISS, einer Tanzdarbietung des Horts, den Sportakrobaten und dem Circus Montelino mit halsbrecherischen Aufführungen, verschiedenen Chören und Musikcombos. Aber auch den vielfältigen Aktionen an den Info- und Mitmachständen der Vereine und Institutionen im Stadtteil. Man konnte sich sportlich ausprobieren und die Kreativität unter Beweis stellen, sich kennenlernen, neue Kontakte knüpfen oder bei Kaffee, Kuchen, syrischem und afrikanischem Essen oder einer Grillwurst Ideen für den Stadtteil schmieden.

Niemand hatte es eilig zu gehen und das Fest blieb bis zum Einbruch der lauen Sommernacht gut besucht. Den Platz unter den Bäumen, den zuvor die Akrobaten gefüllt hatten, wurde zum Biergarten, Herr Flomo sang und spielte, und später wurde die Fläche vor der Bühne zum Tanzparkett, syrische Tänze und DJ Thomas sorgten für Stimmung.

Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die geplant und vorbereitet haben, die am Tag Aktionen und Stände betreuten, das Stadtteilfest mit Spenden und Ideen unterstützt haben, und natürlich an alle, die mitgefeiert haben. Und für das viele positive Feedback zu dem ersten Versuch! Soviel sei hier schon verraten: Für 2017 ist eine Neuauflage geplant. Über Ideen zur Gestaltung des Festes (Bühne, Stände, Spiele, Sponsoren …) freuen wir uns immer. Gerne als Kommentar zu diesem Beitrag.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>