Entscheidung beim Johan-Bouman-Platz

Während an den Gebäuden und dem Parkplatz gegenüber vom Rewe bereits kräftig gebaut wird, tat sich bisher nichts am Johan-Boumann-Platz. Im letzten Jahr wurde der erste Entwurf für die Platzgestaltung von den BornstedterInnen abgelehnt und ein Gestaltungsbewerb beschlossen (vgl.  Beitrag vom Mai 2015). Nun wurde der Siegerentwurf gekürt. Die PNN berichtet in ihrer Ausgabe vom 09.04. unter dem Titel Die gute Stube des Bornstedter Feldes. Vieles von dem, was uns wichtig war und was wir vor einem Jahr bereits formuliert hatten (vgl. Beitrag vom Juni 2015) findet sich in dem Entwurf wieder. Wir sind gespannt auf die Umsetzung.

Ein Gedanke zu „Entscheidung beim Johan-Bouman-Platz

  1. Ich finde, die geplante Platzgestaltung ist sehr gut geworden. Nur ein Springbrunnen fehlt (war ja leider zu teuer). Da können wir stolz sein!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>