Bericht vom Stadtteil-Treffen am 14. Januar

Das Treffen am 14.1 im Viktoriaeck fand in kleiner Runde statt, viele waren krank oder beruflich unterwegs. Wir haben uns ausgetauscht zu Planungen für 2016 und aktuellen Themen aus dem Stadtteil:

SIB plant auch in 2016 StadtteilTreffen und Bornstedt TANZT! Feste, außerdem ein Stadtteilfest. Wir beteiligen uns an Aktionen im Stadtteil wie z.B. dem Umweltfest und dem Lebendigen Adventskalender. Wir sind durch unseren Vorsitzenden in der IVBF vertreten und versuchen, uns in Gestaltungsfragen in Bornstedt (z.B. Plätze) und in die Leitbilddiskussion der Stadt einzubringen. Wir sind u.a. bei der Campusgarten Initiative vertreten, möchten den Kontakt mit der FH ausbauen und kulturelle Veranstaltungen mitorganisieren, und weiterhin die Vernetzung verschiedener Gruppen unterstützen. So wird es gemeinsame Aktivitäten mit den StadtrandELFen und dem neu gegründeten Förderverein in der David-Gilly-Str. geben.

Die StadtrandELFen planen u.a. ein Frühlingsbasteln in der David-Gilly-Str. und werden ab Frühjahr wieder auf der Habwichtwiese aktiv sein und dort zu Veranstaltungen einladen. Der neu gegründete „Verein zur Förderung der Integration geflüchteter Menschen“ lädt am 22. Januar um 16:00 Uhr zur ersten öffentlichen Versammlung ein und möchte bald mit Aktionen mit und für die BewohnerInnen beginnen , z.B. dem Bau eines Fahrradschuppens.

Das nächste StadtteilTreffen ist für den 4. Februar geplant; das Thema folgt mit der Einladung. Wir von der SIB stellen die Initiative am 21.01. bei der Sitzung der Interessenvertretung Bornstedter Feld (IVBF) vor. Diese und alle weiteren Termine in der Terminübersicht oben rechts.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>