Stadtteil Treffen am 1.10. – Umweltfest, Ideen, IVBF

Beim Stadtteil Treffen am letzten Donnerstag (1.10.) haben wir die Ideen und Vorschläge des Umweltfestes ausgewertet, neue Aktionen für den Herbst geplant,  letzte Absprachen zu unserem Beitrag beim Begegnungsfest getroffen und uns über die Themen des  letzten IVBF-Treffens  ausgetauscht.

Ideen und Vorschläge vom Umweltfest. Beim 6. Potsdamer Umweltfest hatten wir an unserem Stand gefragt, was Bornstedt nachhaltig macht, und viele haben Ideen und Vorschläge auf dem Plakat notiert (siehe Photos), u.a. Stadtteilzentum, Jugendzentrum, Mehrgenerationenperspektive, attraktives Café im Park, kleine Läden, Wochenmarkt, Restaurant, verteilte Mobilität,  Bücherschrank, …

Zwei Themen wurden intensiver diskutiert: Teilen im Sinne von Car Sharing, Tool Sharing, Food Sharing, und die Idee eines Bücherschranks. Ersteres möchten wir beim nächsten Stadtteil Treffen im November weiterverfolgen und hierzu Expert/innen einladen; letzteres gehen wir danach an.

Aktuelles und Geplantes für den Herbst. Am 16.10.  gibt es die nächste Bornstedt TANZT! Party, im November das nächste Stadtteil Treffen (vgl. auch Aktuelles). Das regelmäßige Fußballtraining mit den Flüchtlingen läuft weiter. In den Räumen in der David-Gilly-Str. findet zweimal pro Woche ein Deutschkurs statt. Bereits jetzt nutzen einige Vereine und Initiativen in Bornstedt den Raum für ihre Treffen bzw. Sitzungen, z.B. zur Planung des Begegnungsfestes und Vorbereitung des Stands beim Umweltfestes. Geplant sind für den Herbst ein Bastelnachmittag (28.10.) sowie Treffen zum Thema „Teilen“ (siehe oben). Es gibt Pläne für einen Filmabend, Nähkurs,  Vorträge, und die Nutzung durch weitere Vereine und Initiativen sowie Aktivitäten mit/von den Bewohner/innen. Hierzu werden wir beim Begegnungsfest einladen.

Bericht von der IVBF steht schon im Blogbeitrag „Neues von der IVBF“ vom 26.09.2015.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.