Die Stadtteil Initiative Bornstedt e.V. sucht engagierte Bornstedterinnen und Bornstedter, die Interesse daran haben, die soziale und kulturelle Infrastruktur im Stadtteil Bornstedt mitzugestalten und zu verbessern, und einen gemeinsamen öffentlichen Raum zu schaffen. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf, um Ideen auszutauschen und Aktionen zu planen. Gerne informieren wir Sie auch per mail. Möchten Sie regelmäßig Neuigkeiten von uns erhalten, dann schicken Sie bitte eine  kurze Nachricht an info@sib-potsdam.de.

Stadtteilzentrum im neuen Gymnasium

Ein ganz neues Konzept soll mit dem neuen Gymnasium an der Pappelalle direkt gegenüber dem REWE-Markt umgesetzt werden: baulich integriert entsteht ein Stadtteilzentrum, das nach Schulschluss Teile des Schulgebäudes mitnutzen kann.

Hier der Siegerentwurf aus dem Wettbewerb:

(Bildquelle: PNN, Ottmar Winter)

Weitere Informationen in der MAZ: https://www.maz-online.de/lokales/potsdam/potsdam-so-sollen-der-bornstedter-buergertreff-und-das-gymnasium-aussehen-OOXMY45LYU4SBV7AWP4PUTWICY.html

und in der PNN: https://www.pnn.de/potsdam/neue-schule-im-potsdamer-norden-gymnasium-und-stadtteiltreff-in-einem/28501592.html

Weitere Abbildungen auf der Website der Wettbewerbssieger: https://www.schmelzerweber.de/projekte/gymnasium-und-sporthalle

Stadtteilfest für den Frieden

Am 13.03.22 fand auf dem Johan-Bouman-Platz ein Spendenbasar als Hilfsaktion für die Menschen in der Ukraine statt.
Neben einem Kuchenbasar, einem Flohmarkt der schönen Dinge, einem Kindertrödelstand, einer Bastelstraße und Kinderschminken gab es einen Stand mit Selbstgemachtem und Handgearbeitetem, tollem Essen und Trinken sowie vielem, vielem mehr. Für super Livemusik von 14 bis 18 Uhr sorgte die Musikschule Bertheau & Morgenstern.
Danke Merle für die Initiative und die rundum gelungene Organisation!

(Wie man sehen kann, brauchen wir auf dem Platz dringend eine öffentliche Toilette!)

BOA Bornstedt Open Air am 02.10. ab 16 Uhr

Endlich wieder da – das große Bornstedt OpenAir. Dieses Jahr mit einem echten Highlight: Die Potsdamer Kultband „The Clogs“ mit ihrer großen Rockshow – mit Augenzwinkern, viel Glamrock und Sound für jede Altersgruppe!
Eintritt frei, Open Air.
Johan-Bouman-Platz, Bornstedt (H Tram 92)

Programm:

16.00 Uhr: Marek und Sven: Gitarrenjazz

17.00 Uhr: Lazzig Trio Bossa Nova

18.15 Uhr: Weighted Keys Pop aus Bornstedt

19.00 Uhr: The Clogs mit großer Show

Veranstalter sind die StadtrandELFen zusammen mit der Stadtteilarbeit Potsdam.
Gefördert u.a. durch die Bundeskulturstiftung im Rahmen Programms „Neustart Kultur“ und der Landeshauptstadt Potsdam.

Stadtteilfest 2021

-am 4. September 2021-
Auch dieses Jahr fand das Stadtteilfest unter Corona Bedingungen statt. Wir sind stolz auf Euch Bornstedter, dass Ihr Euch davon nicht abschrecken lassen habt und trotzdem zahlreich gekommen seid! Die zulässige Teilnehmerzahl von maximal 750 Personen gleichzeitig habt Ihr mehrere Male ereicht. Über den ganzen Nachmittag verteilt sind insgesamt über 1.500 Bornstedterinnen und Bornstedter auf der Wiese gewesen. Das zeigt, wie ausgehungert wir alle nach sozialen Kontakten und Begegnungen sind und einfach mal wieder zusammen feiern wollen. 

Es war ein tolles und gelungenes Fest von 14 Uhr bis in die Dunkelheit: Vielen Dank an das Team vom Stadtteilladen und das Stadtteilfest-Team!

Stadtteilpicknick am 12.09. ab 15 Uhr

Eigentlich hätten wir Ende August das 5. Stadtteilfest Bornstedt gefeiert … Aber in diesem Jahr ist alles anders, das Fest konnte nicht in der gewohnten Form stattfinden. Doch ganz ohne ein Zusammenkommen auf der Wiese an der Erwin-Barth-Strasse soll dieser Sommer dann doch nicht zuende gehen:

Am 12. September ab 15 Uhr lädt die Stadtteilkoordination Bornstedt zusammen mit Vereinen aus dem Stadtteil ein zum Stadtteilpicknick auf die Wiese an der Erwin-Barth-Strasse. Statt vielen bunten Mitmachangeboten von Vereinen, Initiativen, Schulen, Kita usw. aus dem Stadtteil wird das Fest in diesem Jahr den Charakter eines Stadtteilpicknicks haben. Aber keine Angst, informieren darüber, was im Stadtteil läuft, kann man sich über eine Akteur*innengalerie, und für Unterhaltung für Jung und Alt ist auch gesorgt: Auf einer Bühne wird es ein buntes Programm für Kinder geben, ab 17 Uhr spielen Live-Bands aus Bornstedt und Potsdam, ab 20 Uhr spielt zum Abschluss „Hasenscheiße“.

Wer es gemütlich haben will, bringt eine Decke mit, um sich mit ausreichend Abstand auf der Wiese niederzulassen (Tische und Bänke wird es nicht geben). Und da zu einem Picknick immer auch Speis und Trank gehören, werden Getränke, Waffeln und Herzhaftes zum Kauf angeboten.

Einige Anmerkungen noch zur Durchführung: Es gibt einen kontrollierten Ein- und Ausgang. Die Anzahl der Besucher*innen ist aufgrund der Obergrenze für Veranstaltungen, wie sie in Brandenburg gilt, begrenzt. Kontaktdaten werden erfasst, die Abstandsregeln gelten. Bitte bringt/bringen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit, den braucht man, wenn man z.B. Getränke kaufen möchte. Desinfektionsstationen sind in ausreichender Menge vorhanden. Der Eintritt ist natürlich wie immer kostenlos, aber Spenden sind willkommen.

Ferienprogramm der StadtrandELFen

Liebe Eltern, da viele ja bereits alle Urlaubstage für die Zeit des Homeschoolings investieren mussten, haben die StadtrandELFen kurzfristig drei Ferienprogramme in Bornstedt für Kinder auf die Beine stellen können.

Bei Fragen dazu meldet Euch bitte unter buero@stadtrandelfen.de
Aktuelle Infos findet Ihr auch auf unserer FB-Seite unter https://fb.com/stadtrandelfen.potsdam
Wir freuen uns auf Euch und einen wilden Sommer auf der Habichtwiese!

1. Programm:
*13.-15. Juli (3. Ferienwoche), 9-15 Uhr.*
Ferientheater auf der Habichtwiese
Alter: *6-12 Jahre*
Zusammen mit Chica, Theaterpädagogin, Märchinerzählerin und einer super kreativen freischaffende Künstlerin erfindet ihr eine eigene Geschichte, probt und führt sie auf. Zu dieser Geschichte gehören auch Requisiten und Kulissen, die ihr aus vielfältigem Material und bunten Farben erschafft. Wenn ihr Freude am Spiel in der Gruppe habt, die Neugierde in andere Rollen zu schlüpfen und den Mut andere Sichtweisen zu wagen, dann seid ihr hier richtig.
*Bei Interesse melden Sie sich bitte unter buero@stadtrandelfen.de, wir schicken Ihnen dann Anmeldeformulare zu. *

2. Programm:
*20.-22. Juli (4. Ferienwoche), 9-15 Uhr*
Guck doch mal! Kleine Wiesenforscher.
*Alter: 8-12 Jahre*
Steffen Ramm, Biologe und Umweltpädagoge, u.a. am Botanischen Garten der Universität Potsdam, geht mit Euch und unserem ehreamtlichen Imker auf Streifzug über unsere Habichtwiese. Ihr werdet staunen, entdecken, kreativ werden, beobachten ,einfach mal in den blauen Himmel gucken, spielen und natürlich forschen – alles draußer unter freiem Himmel. Ein besonderes Highlight sind unsere StadtrandRandBienen, die ihr von ganz nahem kennenlernen werdet.
*Bei Interesse melden Sie sich bitte unter buero@stadtrandelfen.de, wir schicken Ihnen dann Anmeldeformulare zu.*

3. Programm:
*3.-7. August (6. Ferienwoche), 9-15 Uhr*
*Alter: 6-12*
NaturBauKunst – Wilde Ferienwoche in Potsdam Wiesen und Werkstätten
Workshops und Erdkundungstouren, Kunst und Handwerk. Das Angebot findet in zwei Gruppen statt, die abwechselnd in den Werkstätten im Projekthaus in Babelsberg und auf der Habichtwiese in Bornstedt sind. Abenteuerspiele mit den Waldrittern e.V., Erkundungstouren mit einem Wildnispädagogen, einen eigenen Film drehen in der Nachbarschaft, ein Kunstwerk aus Holz, Garn und Stoff fertigen, ein Klangkunstwerk bauen und Sonne, Mond und Sterne entdecken – mehr Abwechslung geht nicht.

Alle Angebote sind kostenfrei, um Spenden wird gebeten.

Schöne Grüße und spannende Ferien
Eure StadtrandELFen