Die Stadtteil Initiative Bornstedt e.V. sucht engagierte Bornstedterinnen und Bornstedter, die Interesse daran haben, die soziale und kulturelle Infrastruktur im Stadtteil Bornstedt mitzugestalten und zu verbessern, und einen gemeinsamen öffentlichen Raum zu schaffen. Wir treffen uns jeden ersten Dienstag im Monat um 20:00 Uhr, um Ideen auszutauschen und Aktionen zu planen. Gerne informieren wir Sie auch per mail. Möchten Sie regelmäßig Neuigkeiten von uns erhalten, dann schicken Sie bitte eine  kurze Nachricht an info@sib-potsdam.de.

Nächstes Stadtteiltreffen am 4. Juni

Wir möchten herzlich einladen zum STADTTEILTREFFEN im Juni: Es findet am kommenden Dienstag, den 04.06.2019, um 20 Uhr im STADTTEILLADEN in der Georg-Hermann-Allee 27 statt.

An diesem letzten Treffen vor der Sommerpause wird es wie immer um Ereignisse, Aktivitäten und Initiativen im Stadtteil gehen. Wir wollen diesmal gemeinsam die Ergebnisse der Umfrage im Stadtteil sowie die Diskussionen beim Bornstedter Wahltalk darauf hin analysieren, was Bornstedt braucht und welche Projekte wir uns als nächstes vornehmen möchten. Es wird spannend, ob sich bereits diesen Dienstag konkrete Vorhaben abzeichnen und Arbeitsgruppen dazu bilden! Und wie immer freuen wir uns über weitere Ideen und Berichte aus dem Stadtteil.

Bringt gerne Getränke und/oder was zum Knabbern mit, vor allem aber Lust auf Gespräche und Diskussionen.

Einladung zur Arbeitsgruppe Sport in Bornstedt am 03. Juni


Am 29. April trafen sich erstmals interessierte Bornstedter*innen, um über
verschiedenste sportliche Angebote im Stadtteil zu sprechen, diese nach
Bedarf zu erweitern und sich über Möglichkeiten des Sportes als Treffpunkt
und Freizeitbeschäftigung auszutauschen.

Im zweiten Treffen soll es nun darum gehen, Ideen weiterzuentwickeln, Übersichten
zu erstellen und auf einer Plattform zur Verfügung zu stellen. Ein weiteres Ziel
ist es, Bedarfe der Anwohner*innen zu ermitteln. Außerdem stellt sich die Frage, wie eine sportliche Freizeitanlage für alle Bewohnerinnen in Bornstedt etabliert werden kann.

Wir laden alle Interessierten am 3. Juni 2019 um 19:00 Uhr herzlich ein, im
Stadtteilladen Bornstedt (Georg-Hermann-Allee 27, 14469 Potsdam ) weitere Ideen und Vorschläge zum Thema mit einzubringen. Wir freuen uns auf Sie!

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Rückblick / Protokoll 29.04.2019
  3. Vernetzung/ Übersicht Sportangebote in Bornstedt
  4. Vorbereitung Umfrage beim Stadtteilfest am 24.08.2019
  5. mögliches langfristiges Ziel: sportliche Freizeitanlage in Bornstedt
  6. weitere Ideen

Ihr Team vom Stadtteilladen Bornstedt
Peter Komischke (pkomischke54@gmail.com, 0176-728 988 89)
Christian Kube (stadtteilarbeitbornstedt@gmail.com, 0176-324 106 73)
Katrin Golz (katrin@mitmachen-potsdam.de)

Herzlichen Glückwunsch! Der Stadtteilladen wird eins!

Und das wurde gestern gefeiert mit Nachbar*innen, Aktiven, Neugierigen … Natürlich gab es Kuchen, später wurde gegrillt. Der Stadtteilchor hat gesungen (und das Bornstedt-Lied uraufgeführt!), die Gitarrengruppe gespielt und die Aquarellmaler*innen und die Quiltgruppe haben ihre Werke ausgestellt. Beeindruckend, was in einem Jahr entstanden ist! Großen Dank dafür an alle, die den Stadtteilladen lebendig machen, die an Kursen teilnehmen, Treffen organisieren, als Kursleiter*in tätig sind. Und vor allem an unseren Stadtteilkoordinator Christian Kube, der den „Laden zusammenhält“. Toll, dass es dich nach Bornstedt verschlagen hat, Christian! Und hier ein paar Eindrücke vom Fest:

Das war der Bornstedter Wahltalk

Am 16.5.2019 hat die Trägergemeinschaft Stadtteilarbeit Bornstedt, zu der wir als SIB auch gehören, zum Bornstedter Wahltalk zur Kommunalwahl 2019 eingeladen. Folgende Kandidat*innen für den Wahlkreis 2, zu dem unser Stadtteil gehört, haben teilgenommen: Sabine Becker (FDP), Matthias Finken (CDU), Irene Kirchner (SPD), Tina Lange (Die Linken), Nils Naber (Bündnis90/Die Grünen), Uwe Rühling (Die Andere). Hier eine kurze (und subjektive) Zusammenfassung der zentralen Themen, die am 16.5. diskutiert wurden:

Das war der Bornstedter Wahltalk weiterlesen

Mitreden! – Wahltalk zur Kommunalwahl am 16. Mai um 19 Uhr

Am 26.5.2019 ist Kommunalwahl in Potsdam. Damit Sie sich selbst ein Bild von Ihren Kandidat*innen in Ihrem Wahlkreis II machen können, haben wir von der Trägergemeinschaft für Stadtteilarbeit in Bornstedt Vertreter*innen der Parteien und Wähler*innengruppen eingeladen. Zugesagt haben bisher: Nils Naber (B90/Grüne), Tina Lange (Die Linke), Matthias Finken (CDU), Irene Kirchner (SPD), Uwe Rühling (Die Andere), Dr. Carmen Klockow (Bürgerbündnis) und Sabine Becker (FDP).

Anstelle der sonst üblichen Podiumsdiskussionen möchten wir die Politiker*innen in kleineren Runden mit Ihnen direkt ins Gespräch kommen lassen. Hierbei möchten wir vor allem die Ergebnisse der Online-Umfrage „Nachbarschaft in Bornstedt“ aufgreifen:

  • Was kann Politik tun, damit Bornstedt ein lebendigerer Stadtteil wird? Wie kann nachbarschaftliches Engagement gefördert und unterstützt werden?
  • Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um den Verkehr in Bornstedt im Interesse der Bewohner*innen zu gestalten?
  • Wie sollen die derzeitigen Defizite der sozialen Infrastruktur (Schulen und Kitas, aber auch Bürgertreff und ähnliches) behoben werden?
  • Wie sollen die Bewohner*innen an zukünftigen Bauvorhaben im Stadtteil beteiligt werden?

Die Veranstaltung findet am 16.05.2019 um 19:00 Uhr in der Aula der Da-Vinci-Gesamtschule an der Esplanade 1 in Bornstedt statt. Wir freuen uns auf zahlreiche Mitdiskutierende!

Organisiert wird der „Wahltalk Bornstedt“ durch die Trägergemeinschaft für Stadtteilarbeit in Bornstedt und die Stadtteilkoordination Bornstedt.

Einladung zum Stadtteil-Treffen am 7. Mai

Das nächste STADTTEILTREFFEN findet am kommenden Dienstag, den 07.05.2019, um 20 Uhr im STADTTEILLADEN in der Georg-Hermann-Allee 27 statt. Es wird wie immer um Ereignisse, Aktivitäten und Initiativen im Stadtteil gehen. Dieses Mal sind wir u.a. gespannt auf die Ergebnisse der AG Sport, die sich Ende April erstmals getroffen hat, und die Planungen der zahlreichen Veranstaltungen, die im Mai in Bornstedt stattfinden werden (Bornstedter Wortkünste, Bornstedt Open Air, Veranstaltung zur Kommunalwahl, Geburtstagsfeier des Stadtteilladens … ).  Auch Aktivitäten im Stadtteilladen, die Auswertung der Bewohner*innen-Umfrage und das Stadtteilfest Bornstedt im August werden Thema sein.

Und wie immer freuen wir uns über weitere Ideen und Berichte aus dem Stadtteil.

Bringt gerne Getränke und/oder was zum Knabbern mit, vor allem aber Lust auf Gespräche und Diskussionen. Wir freuen uns auf Euch!


Und es ist noch mehr los!

Hier noch einige Ankündigen vom Team des Stadtteilladens:

  • Nachbarschaftscafé goes Weekend: 28.4., 14 – 17 Uhr im Stadtteilladen.Für alle, die Sonntags nicht allein sein  wollen, Für alle, die sonntags gern Nachbarn kennenlernen wollen, Für alle, die gern Kuchen essen. Kaffee und Kuchen gegen Spende.
  • Gesucht: versierte Hilfe beim Aufbau einer Webpräsenz der Stadtteilarbeit Bornstedt und des Stadtteilladens Bornstedt. Basis: WordPress. Grunddesign vorhanden, Inhalte werden geliefert. Gesucht wird jemand, der das Ganze stabil und nachhaltig zusammensetzen kann (inklusive Kalenderfunktion, Forum und Schwarzes Brett -Funktion). Schön wäre jemand aus dem Stadtteil, das ist aber keine Bedingung. Begrenzte Ressourcen zur Vergütung sind vorhanden.
  • 24.5. 15:00 Uhr bis 21:00 Uhr – Der Stadtteilladen feiert seinen 1. Geburtstag! Die Akteure und Gruppen des ersten Jahres stellen sich vor, es gibt Live – Musik, Essen und Trinken und wie immer einen regen Austausch über Neuigkeiten aus dem Stadtteil. Kommt vorbei und bringt Freunde und Familie mit!
  • 11.5. 19:30 Uhr Betonung! Aufführung des Hörspieltheaters der Bornstedter Wortkünste. Mit Sprecherinnen und Sprechern aus Bornstedt. Im Zirkus Montelino – Eintritt frei
  • 23.05. 18:00 Uhr – Schnupperkurs Stimmtraining. Die erfahrende Opernsängerin und Diplom-Psychologin Natalia Nalezinska bietet eine Stimmschulung für alle an, die beruflich auf ihre Stimme angewiesen sind. Anmedlung erbeten unter: natalia.nalezinska@gmail.com oder 015161488045 (siehe Flyer)

Bericht vom Stadtteiltreffen im April

Mit etwas Verspätung, aber gerade noch im passenden Monat, nun die wichtigsten Themen vom Stadtteiltreffen. Es ging vor allem um die zahlreichen Veranstaltungen, die in nächster Zeit in Bornstedt geplant sind, um die Aktivitäten im Stadtteilladen sowie die Arbeit des Stadtteilkoordinators. Die verschiedenen Gruppen berichteten über den Stand der Planungen, offene Punkte wurden diskutiert. Im Einzelnen:

  • Am 10. und 11. Mai findet, wie bereits in diesem Blog beschrieben, das Wortkünste-Festival in Bornstedt statt, organisiert von einer Studierendengruppe der FHP. Die sieben Einzelveranstaltungen stehen: Schnitzeljagd, Wanderung, Schreibwerkstatt, Bücherwerkstatt, Lesung, Frühstück und Hörspieltheater. Für Letzeres haben sich ausreichend Sprecher*innen aus dem Stadtteil gefunden, die bereits mitten in den Proben stecken.
  • Für das Stadtteilfest Bornstedt am 24. August sind die ersten Anmeldungen eingetroffen; Anmeldeschluss für einen Stand bzw. Mitwirkung am Bühnenprogramm ist der 30. Juni.
  • Im Stadtteilladen gibt es zahlreiche neue Angebote (siehe oben unter dem Reiter „Angebote im Stadtteilladen“) und bei einigen Angeboten (Chor, Yoga, Tanz) an seine Grenzen. Zum ersten Treffen eines Stadtteilladenkreises kamen mehr Personen als erwartet, eine erste Aktion wird ein Stadtteilcafé am Sonntag, 28.4. sein. Ein zweites Thema, welches von der Gruppe angepackt wird, ist die Öffentlichkeitsarbeit für die Stadtteilladenangebote.
  • Die Auswertung der Umfrage zum Stadtteil Bornstedt ist mit Unterstützung eines studentischen Seminars an der FH fast abgeschlossen und wird in Kürze vorgestellt.
  • Die Bücherzelle wird weiterhin sehr gut angenommen. Vor ein paar Wochen wurde eine Scheibe eingeschlagen, der Volkspark kümmert sich dankeswerterweise um die Reparatur. Schön wäre ein Event an der Bücherzelle wie z.B. eine Lesung, einer Bücherfrühstück … Vielleicht wird es ja was in diesem Sommer :-)
  • Schließlich wurde noch über das Format der Stadtteiltreffen diskutiert. Die Mehrheit der Anwesenden sprach sich für eine Fortführung dieser offenen Treffen aus. Die nächsten Termine bis zu den Sommerferien sind der 7. Mai und der 4. Juni.

Gemeinsam Sport in Bornstedt – neue AG gründet sich

Hierzu soll eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen werden, die sich erstmals am
29.04.2019 um 19.00 Uhr im Stadtteilladen trifft. Aber lest selbst die Einladung der beiden Initiatoren:

„Liebe Bornstedter*innen, täglich ziehen Menschen nach Bornstedt, von denen sich viele in verschiedenen Organisationen, Sportvereinen und Initiativen ehrenamtlich betätigen. Wir haben festgestellt, dass es in Bornstedt kein ausreichendes sportliches Angebot, insbesondere im Breitensport, gibt. Gleichzeitig, und das bestätigen auch die Ergebnisse der Onlineumfrage „Nachbarschaft in Bornstedt“, möchten sich viele Menschen im Stadtteil sportlich betätigen. „Wir zusammen“ möchten im positiven Sinne dazu beitragen, dass sich das sportliche Angebot hier verbessert, für möglichst viele Sportarten.

Deshalb wollen wir eine Arbeitsgruppe „Sport“  mit dem Ziel ins Leben rufen, gemeinsam das sportliche Angebot in Bornstedt zu verbessern.

Daher laden wir sportbegeisterte Interessenten*innen, welche in der Arbeitsgruppe Sport mitarbeiten möchten, zu unserem ersten Treffen im Stadtteilladen am 29.04.2019 um 19.00 Uhr ein.Wir sind gespannt auf Ihre/Eure Ideen für mehr Sport in Bornstedt! Um diesen Weg gemeinsam gehen zu können, bitten wir um Rückmeldung der Teilnahme per mail unter:

  • Peter Komischke,mail:pkomischke54@gmail.com
  • Christian Kube, mail: stadtteilarbeitbornstedt@gmail.com

oder persönlich im Stadtteilladen https://de-de.facebook.com/StadtteilladenBornstedt/

Wir freuen uns auf Euch/Sie!
Euer Stadtteilladenteam“